Prof. Dr. Björn Hansen

Professor für Slavische Sprachwissenschaft
Institut für Slavistik
Universität Regensburg

Forschungsschwerpunkte

  • Funktionale Grammatik des Polnischen, Russischen und Serbischen/Kroatischen
  • Sprachtypologie
  • Sprachwandel in der Slavia
  • Korpuslinguistik und Semantik

Curriculum Vitae

Geboren in Flensburg. Nach dem Studium der Ostslavistik und Deutscher Sprache und Literatur in Hamburg Promotion in Slavistischer Linguistik mit einer Arbeit zur „Grammatik von Referenz und Episodizität“. Forschungsaufenthalte am Institut für linguistische Studien und an der Akademie der Wissenschaften in St. Petersburg. 2001 Habilitation an der Universität Hamburg. Zunächst Lecturer in Slavonic Linguistics and Philology an der University of Cambridge, seit 2001 Professor für Slavische Sprachwissenschaft an der Universität Regensburg.

Funktionen und Mitgliedschaften

  • Principal Investigator der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien
  • Leitung der Studiengruppe Migration, Transfers, Kulturkontakt
  • Partnerschaftsbeauftragter der Universität Regensburg für Brno und Novi Sad
  • Mitglied der Societas Linguistica Europaea
  • Mitglied der Association of Linguistik Typology
  • Mitglied der Südosteuropagesellschaft
  • Leiter des Binationalen Studiengangs Deutsch-Polnische Studien (gefördert vom DAAD)

Herausgeberschaften

  • Slavolinguistica (Mitherausgeber)
  • Zbornik Matice Srpske za filologiju i lingvistiku (Mitglied im Editorial Board)
  • Journal of Historical Syntax (Mitglied im Editorial Board)
  • Cognitive Studies/Études Cognitives (Mitglied im Editorial Board)
  • Godišnjak folozofskog fakulteta u Novom Sadu (Mitglied im Editorial Board)
  • Acta Universitatis Lodziensis. Folia Linguistica (Mitglied im Editorial Board)

Betreute Dissertationen

Aufstellung der betreuten Dissertationen

Kontakt

Universität Regensburg
Institut für Slavistik
Universitätsstraße 31
D-93040 Regensburg
 
Tel.: +49 (0)941 / 943 - 3361
Fax: +49 (0)941 / 943 - 1991
 
Homepage (Universität Regensburg)