Prof. Dr. Christoph K. Neumann

Professor für Turkologie
Institut für den Nahen und Mittleren Osten
Ludwig-Maximilians-Universität München

Forschungsschwerpunkte

  • Kultur- und Sozialgeschichte des Osmanischen Reiches, 18.-20. Jahrhundert
  • Stadtgeschichte, insbesondere Geschichte Istanbuls
  • Historiographie des Osmanischen Reiches
  • Zeitgenössische türkische Literatur
  • Politische Kultur in der Republik Türkei

Curriculum Vitae

Geboren 1962, Studium der Kultur und Geschichte des Nahen Orients, der neueren deutschen Literatur sowie politischer Wissenschaften an der LMU München. Studienjahr an der Ege Üniversitesi in Izmir. Magister (1987) und Promotion (1992) an der LMU München. Tätigkeiten am Orient-Institut Istanbul, als DFG-Stipendiat an der tschechischen Nationalbibliothek, dann an der technischen Universität Istanbul und der Bilgi-Universität Istanbul. Habilitation (doçentlik) 2006. Lehrtätigkeit außerdem an der Karls-Universität Prag und der Boğaziçi-Universität Istanbul. Seit 2008 Professor für Turkologie (Türkische Studien) am Institut für den Nahen und Mittleren Osten der LMU.

Funktionen und Mitgliedschaften

  • Principal Investigator der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien
  • Leitung der Studiengruppe Imperien
  • Mitglied des Graduiertenkollegs „Funktionen des Literarischen in Prozessen der Globalisierung“
  • Vorsitzender der Gesellschaft für Turkologie, Osmanistik und Türkeiforschung
  • Gründungsmitglied der Redaktion von Tarih ve Toplum: Yeni Yaklaşımlar

Betreute Dissertationen

Aufstellung der betreuten Dissertationen

Kontakt

Ludwig-Maximilians-Universität München
Institut für den Nahen und Mittleren Osten
Veterinärstraße 1
D-80539 München

Tel.: +49 (0)89 / 2180 - 5027
Fax: +49 (0)89 / 2180 - 3799

Homepage (LMU München)
 
Prof. Dr. Christoph K. Neumann