Prof. Dr. Dorothee Gelhard

Professorin für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
Institut für Slavistik
Universität Regensburg

Forschungsschwerpunkte

  • Vergleichende europäisch-jüdische Literaturen
  • Emmanuel Levinas
  • Deutsch-jüdische, russisch-jüdische und italienisch-jüdische Literaturen
  • Literaturtheorie
  • Literarische Formen der Philosophie
  • Europäische Moderne (Schwerpunkt italienische und deutsche Literatur)
  • Performanz
  • Bildtheorien

Curriculum Vitae

Nach der Promotion im Fach Slavische Literaturwissenschaft mit einer Arbeit über das Theater des Absurden in Bulgarien 1995 an der FU Berlin folgte 2001 die Habilitation und venia legendi für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft mit einer Arbeit über Emmanuel Levinas. Seit 2002 Professorin für Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Regensburg. Gastprofessuren an der FU Berlin und der Hebrew University Jerusalem.

Funktionen und Mitgliedschaften

  • Principal Investigator der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien
  • Einrichtung des Master-Studiengangs „Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft“ in Kooperation mit dem Institut für Germanistik an der Universität Regensburg mit einem Schwerpunkt in den vergleichenden jüdischen Literaturen

Herausgeberschaft

  • Pegisha - Begegnung. Jüdische Studien (Peter Lang)

Kontakt

Universität Regensburg
Institut für Slavistik
Universitätsstraße 31
D-93040 Regensburg
 
Tel.: +49 (0)941 / 943 - 3367
Fax: +49 (0)941 / 943 - 3828
 
Homepage (Universität Regensburg)