Prof. Dr. Alexander Libman

Professor für Sozialwissenschaftliche Osteuropastudien
Institut für Soziologie
Ludwig-Maximilians-Universität München

Forschungsschwerpunkte

  • Informelle Machtverhältnisse und Bürokratie in postsowjetischen autoritären Regimen
  • Historische Vermächtnisse und politische Entwicklungen des postsowjetischen Eurasiens
  • Subnationale politische Regime und regionale Politik in Russland
  • Regionale Organisationen und zwischenstaatliche Kooperation im postsowjetischen Eurasien

Curriculum Vitae

Geboren in Moskau. 2009 Promotion an der Universität Mannheim. 2009-2014 Juniorprofessor für Internationale Politische Ökonomie an der Frankfurt School of Finance & Management. 2013-2014 Gastwissenschaftler an der Universität Rochester (Skalny Center for Polish and Central European Studies). 2014-2016 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP) in der Forschungsgruppe Osteuropa und Eurasien. Seit 2016 Professor für Sozialwissenschaftliche Osteuropastudien an der LMU München.

Funktionen und Mitgliedschaften

Herausgeberschaft

Auszeichnungen

  • Gordon Tullock Prize der Public Choice Society und der Zeitschrift Public Choice (2016)
  • Ovsievich Memorial Prize in Quantitative Economic Research der Russischen Akademie der Wissenschaften und des Leontieff Centers (2012)
  • Knut Wicksell Prize der European Public Choice Society (2010)

Kontakt

Ludwig-Maximilians Universität München
Institut für Soziologie
Konradstraße 6
D-80801 München

Tel.: +49 (0)89 / 2180 - 2406
Fax: +49 (0)89 / 2180 - 2922

E-Mail
Website (LMU München)

 

Prof. Dr. Alexander Libman