Nachrichten

Aktuelle Nachrichten der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien:

13.01.2016

Terror gegen Touristen: Christoph Neumann zu Gast im SWR2-Forum

Christoph K. Neumann, Professor für Turkologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Mitglied der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, diskutiert heute ab 17:05 Uhr im SWR2 Forum über die Lage der Türkei nach dem Anschlag in Istanbul.

Weiterlesen …

11.01.2016

Vortrag von Sophie Straube am 13.01. in Halle

Am Mittwoch, dem 13.01.2016, trägt Sophie Straube, Münchner Doktorandin der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg aus ihrem Promotionsprojekt vor. Der Titel ihres Vortrags lautet: "Transformation der Diaspora. Polens "Diaspora"-Frage 1989 und das amerikanische Exil- und Polonia-Milieu".

Weiterlesen …

12.01.2016

Antrittsvorlesung Prof. Dr. Andreas Renner am 12. Januar 2016

Das Historische Seminar der LMU München und die Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien laden am 12. Januar 2016 herzlich ein zur Antrittsvorlesung von Herrn Prof. Dr. Andreas Renner, Inhaber des Lehrstuhls für Russland-/Asienstudien. Der Titel der Antrittsvorlesung lautet: „Peter der Große und Russlands Fenster nach Asien“.

Weiterlesen …

23.12.2015

Geschäftsstellen über Weihnachten und den Jahreswechsel geschlossen

Die Geschäftsstellen der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien in München und Regensburg sind über Weihnachten und den Jahreswechsel geschlossen.

Weiterlesen …

15.12.2015

[Stellenausschreibung] Professur (W2) auf Zeit (5 Jahre/tenure track) für Sozialwissenschaftliche Osteuropastudien

An der Sozialwissenschaftlichen Fakultät (Institut für Soziologie) der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) ist für die Forschung und Lehre im Rahmen der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien eine Professur (W2) auf Zeit (5 Jahre/tenure track) für Sozialwissenschaftliche Osteuropastudien zu besetzen. Ende der Bewerbungsfrist: 31. Dezember 2015.

Weiterlesen …

10.12.2015

Neue Studierende, Promovierende und Postdocs begrüßt

Am vergangenen Donnerstag, dem 3. Dezember 2015, fand in Regensburg die gemeinsame Begrüßungsfeier für den 4. Jahrgang der Promovierenden der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien und den 12. Jahrgang der Studierenden des Elitestudiengangs Osteuropastudien statt. Mehr als 50 Mitglieder beider Einrichtungen hatten sich dafür im Gästehaus der Universität Regensburg versammelt, einem altehrwürdigen, mittelalterlichen Gebäude inmitten der Altstadt.

Weiterlesen …

04.12.2015

Rückblick: Kolloquium mit Paul Chaisty über The Bases of Ukrainian Attitudes Towards Decentralisation in München

In seinem Vortrag im Kolloquium der Graduiertenschule am 18. November 2015 gab Paul Chaisty, Associate Professor in Russian Government an der Universität Oxford, einen Einblick in die politischen Einstellungen der Ukrainer gegenüber der Dezentralisierung. Dabei bezog er sich auf eigens von ihm und seinem Kollegen Stephen Whitefield in Auftrag gegebenen Meinungsumfragen von Dezember 2014, die auch die Gebiete Donezk und Luhansk umfassten.

Weiterlesen …

15.09.2016

Jews and Muslims in the Russian Empire and the Soviet Union

Martin Schulze Wessel, Michael Brenner und Franziska Davis sind Herausgeber des Sammelbandes "Jews and Muslims in the Russian Empire and the Soviet Union", der gerade im Verlag Vandenhoeck & Ruprecht erschienen ist. Der sechste Band der Reihe „Religiöse Kulturen im Europa der Neuzeit“ des Internationalen Graduiertenkollegs "Religiöse Kulturen im Europa des 19. und 20. Jahrhunderts" beschäftigt sich mit verschiedenen Perspektiven auf die Geschichte der jüdischen und muslimischen Minderheiten im zaristischen Russland und der Sowjetunion.

Weiterlesen …

04.12.2015

Tagungsbericht "Beyond the Kremlin’s Reach?"

Ende Juni und Anfang Juli 2015 fand am Geisteswissenschaftliche Zentrum Geschichte und Kultur Ostmitteleuropas (GWZO) in Leipzig die internationale Konferenz “Beyond the Kremlin’s Reach? Eastern Europe and China in the Cold War Era - Transfers and Entanglements” statt. Die Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien in München und Regensburg war dabei Kooperationspartner. Nun ist ein Bericht der Tagung im Fachinformationsdienst H-Soz-Kult erschienen.

Weiterlesen …

15.12.2015

Graduiertenschule begrüßt vier neue Promovierende

Die Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien begrüßt vier neue Promovierende: Marina Klyshko, Boris Ganichev, Bajro Muric und Ruslan Mitrofanov haben Mitte November in München und Regensburg ihre Arbeit aufgenommen.

Weiterlesen …