21.07.2017 (10:00 - 16:00)

[Workshop Regensburg] Bridging Disciplines, Scales, and Methods

Die Studiengruppe ,Social Sorting' der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien veranstaltet am 21. Juli 2017 einen Workshop mit dem Titel "Bridging Disciplines, Scales, and Methods: Synergies between History and Anthropology Today". Organisiert wird dieser Workshop von den beiden Promovierenden Eva-Maria Walther und Andrey Vozyanov. Die Studiengruppe wird von Prof. Dr. Ger Duijzings und Prof. Dr. Rainer Liedtke geleitet. Der Workshop findet in englischer Sprache statt.

Weiterlesen …

20.07.2017 (18:15 - 19:45)

[Podium München] "Ein politisches Verhältnis? Deutsch-polnische Kulturbeziehungen heute - Ein Gespräch zwischen Theaterwissenschaft und Kunstgeschichte"

Am 20. Juli veranstaltet die Studiengruppe "Performativität" in Kooperation mit dem Department Kunstwissenschaften der LMU München eine Podiumsdiskussion. Unter dem Titel "Ein politisches Verhältnis? Deutsch-polnische Kulturbeziehungen heute - Ein Gespräch zwischen Theaterwissenschaft und Kunstgeschichte" werden aktuelle Kulturbeziehungen zwischen Polen und Deutschland thematisiert.

Weiterlesen …

06.07.2017 (16:00 - 18:00)

[Vortrag Regensburg] David Petruccelli (New Haven, CT): "Policing a Refugee Crisis: Passport Forgeries and Visa Fraud in 1930s Europe"

Die Studiengruppe "Migration, Transfers, Kulturkontakt" der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien begrüßt am 6. Juli in Regensburg den US-amerikanischen Historiker David Petruccelli, Ph.D. (New Haven, CT). Petruccelli wird einen Vortrag mit dem Titel "Policing a Refugee Crisis: Passport Forgeries and Visa Fraud in 1930s Europe" halten. Die Sitzung der Studiengruppe ist hochschulöffentlich; interessierte Kolleginnen und Kollegen sind herzlich willkommen, mitzudiskutieren.

Weiterlesen …

26.01.2017 (20:00 - 21:30)

[Lesung München] "'Das Wasser unserer Träume' – Lesung und Gespräch mit Marica Bodrožić"

Am 26. Januar 2017 veranstaltet die Studiengruppe "Literatur - Narrativität - Diskurs" der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien in Kooperation mit dem Literaturhaus München und dem Institut für Slavische Philologie der LMU München die Lesung "Das Wasser unserer Träume" mit der in Berlin lebenden Schriftstellerin Marica Bodrožić.

Weiterlesen …

25.01.2017 (10:00 - 12:00)

[Vortrag München] Lumnije Jusufi (Berlin): "Staatsgrenzen als trennender Faktor für Sprachentwicklungen"

Die Studiengruppe "Migration, Transfer, Kulturkontakt" der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien heißt am 25. Januar 2017 Dr. Lumnije Jusufi (Berlin) in München willkommen. Jusufi wird im Rahmen einer Sitzung der Studiengruppe einen Vortrag mit dem Titel "Staatsgrenzen als trennender Faktor für Sprachentwicklungen" halten.

Weiterlesen …

20.10.2016 (19:00 - 21:00)

[Lesung München] "Erinnerung durch Fiktion. David Jan Žák und der König des Böhmerwaldes"

Am 20. Oktober 2016 veranstaltet die Studiengruppe "Literatur - Narrativität - Diskurs" der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien in Kooperation mit dem Tschechischen Zentrum München die Lesung "Erinnerung durch Fiktion. David Jan Žák und der König des Böhmerwaldes".

Weiterlesen …

08.07.2016 (08.07.2016 - 09.07.2016)

[Workshop Regensburg] Landownership in the Balkans. Historical Developments and Contemporary Significance

Vom 8. bis 9. Juli veranstaltet die Studiengruppe Social Sorting der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien unter der Leitung von Prof. Dr. Ger Duijzings und Prof. Dr. Rainer Liedtke einen Workshop mit dem Titel "Landownership in the Balkans. Historical Developments and Contemporary Significance".

Weiterlesen …

23.05.2016 (20:00 - 21:30)

[Lesung München] Erinnerungslandschaften. Spurensuchen. Die Schatten des Gulag in den Romanen von Sergej Lebedew

Die Studiengruppe "Literatur - Narrativität - Diskurs" der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien lädt am 23. Mai zur Lesung "Erinnerungslandschaften. Spurensuchen. Die Schatten des Gulag in den Romanen von Sergej Lebedew" ein.

Weiterlesen …

29.04.2016 (29.04.2016 - 30.04.2016)

[Workshop München] "Ansätze im Kreuzverhör": Workshop der Studiengruppe "Kultur, Sinn, Orientierung"

Vom 29. bis 30. April 2016 veranstaltet die Studiengruppe "Kultur, Sinn, Orientierung" der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien im Wissenschaftszentrum Ost- und Südosteuropa Regensburg (WiOS) einen Workshop mit dem Titel "Ansätze im Kreuzverhör: Neue Entwicklungen, Themen und Herausforderungen der Begriffs-, Ideen- und Diskursgeschichte".

Weiterlesen …

17.03.2016 (16:00 - 18:00)

[Vortrag Studiengruppe] Dr. Anna Mazurkiewicz (Gdańsk): "Political exiles - liabilities or assets"

Die Studiengruppe "Migration, Transfer, Kulturkontakt" der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien heißt am 17. März 2016 die polnische Historikerin Dr. Anna Mazurkiewicz (Gdańsk) in München willkommen. Mazurkiewicz wird im Rahmen einer Sitzung der Studiengruppe einen Vortrag mit dem Titel "Political exiles — liabilities or assets. Lessons from the early Cold War" halten.

Weiterlesen …

27.11.2015 (12:00 - 19:00)

[München] "Rethinking Orientalism“: Workshop der Studiengruppe „Performativität“

Am Freitag, dem 27.11. 2015, veranstaltet die Studiengruppe „Performativität“ der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien im Institut für Kunstgeschichte München einen Workshop mit dem Titel „Rethinking Orientalism“.

Weiterlesen …

13.11.2015 (17:00 - 20:00)

[Regensburg] Von den Rändern Europas – Želimir Žilnik-Filmwoche: Abschluss

Abschluss der Želimir Žilnik-Filmwoche, die vom 10. bis 13. November 2015 in Regensburg stattfindet: Filmvorführung und Abschlussveranstaltung mit Studierenden der Fachschaft Südost ab 16 Uhr im Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS), Landshuter Str. 4, 93047 Regensburg.

Eine Veranstaltung der Studiengruppe „Social Sorting“ der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien zusammen mit Donumenta e.V., der Fachschaft Südost und dem Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS).

Weiterlesen …

12.11.2015 (17:00 - 21:00)

[Regensburg] Von den Rändern Europas – Želimir Žilnik-Filmwoche: Zweiter Tag

Zweiter Tag der Želimir Žilnik-Filmwoche, die vom 10. bis 13. November 2015 in Regensburg stattfindet: Präsentation und Diskussion von Lang- und Kurzfilmen zur Thematik Migration und Flucht sowie Gesprächsrunde mit dem Regisseur  ab 17 Uhr in den Kinos im Andreasstadel, Andreasstraße 28, 93059 Regensburg.

Eine Veranstaltung der Studiengruppe „Social Sorting“ der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien zusammen mit Donumenta e.V., der Fachschaft Südost und dem Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS).

Weiterlesen …

10.11.2015 (17:00 - 21:00)

[Regensburg] Von den Rändern Europas – Želimir Žilnik-Filmwoche: Auftakt

Auftakt der Želimir Žilnik-Filmwoche, die vom 10. bis 13. November 2015 in Regensburg stattfindet: Kurzfilmretrospektive, Gesprächsrunde mit dem Regisseur und Präsentation des Langfilms "Die alte Schule des Kapitalismus" (Serbien 2009) ab 17 Uhr in den Kinos im Andreasstadel, Andreasstraße 28, 93059 Regensburg.

Eine Veranstaltung der Studiengruppe „Social Sorting“ der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien zusammen mit Donumenta e.V., der Fachschaft Südost und dem Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS).

Weiterlesen …

10.11.2015 (10.11.2015 - 13.11.2015)

"Von den Rändern Europas": Želimir Žilnik-Filmwoche der Studiengruppe „Social Sorting“ in Regensburg

Vom 10. bis 13. November 2015 veranstaltet die Studiengruppe „Social Sorting“ der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien zusammen mit Donumenta e.V., der Fachschaft Südost und dem Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS) in Regensburg eine Želimir Žilnik-Filmwoche.

Die Filmwoche mit dem Titel "Von den Rändern Europas" widmet sich der Arbeit des serbischen Filmregisseurs Želimir Žilnik, der auch selbst vor Ort sein wird; im Rahmen des Retrospektive werden verschiedene Filme Žilniks vorgeführt und diskutiert.

Weiterlesen …

16.07.2015 (16:15 - 17:45)

Treffen der Studiengruppe "Migration, Transfer, Kulturkontakt" mit Michaela Wolf und Karl Kaser

Am Donnerstag, 16. Juli 2015 trifft sich die Studiengruppe "Migration, Transfers, Kulturkontakt" zur Diskussion mit Michaela Wolf und Karl Kaser (beide Universität Graz). Die Veranstaltung findet in Raum 109 im Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS) in Regensburg statt. Mitglieder anderer Studiengruppen können gerne an dem Treffen teilnehmen.

Weiterlesen …

16.06.2015 (16:00 - 18:00)

Seminarsitzung "Orientalismus" mit Maria Todorova

Am Dienstag, 16. Juni 2015 findet um 16 Uhr in München eine außerordentliche Seminarsitzung mit Maria Todorova zum Thema Orientalismus statt. Veranstaltet wird sie von den Studiengruppen Performanz und Migration. Mitglieder anderer Studiengruppen können an der internen Sitzung gerne teilnehmen.

Weiterlesen …

20.01.2015 (16:00 - 18:00)

Vortrag mit Prof. Dr. Peter Bugge (Universität Aarhus): George harrison's guitar, Hair auf Deutsch, and the evolution of a Czechoslovak rock scene in the 1960s

Am Dienstag, 20. Januar 2015, wird Prof. Dr. Peter Bugge (Aarhus) zu Gast in der Studiengruppe "Kultur - Sinn - Orientierung" sein. Er hält dort einen Vortrag über "George Harrison’s Guitar, Hair auf Deutsch, and the Evolution of a Czechoslovak Rock Scene in the 1960s".

Weiterlesen …

09.12.2014 (16:00 - 18:00)

Interkulturelle Kontakte, Konflikte, Identitäten: MigrantInnen aus dem Habsburgerreich in Grenzräumen Lateinamerikas

Am Dienstag, 9. Dezember 2014, wird in der Studiengruppe "Migration, Transfers, Kulturkontakt" Ursula Prutsch (LMU München) zu Gast sein. Die Historikerin spricht über "Interkulturelle Kontakte, Konflikte, Identitäten: MigrantInnen aus dem Habsburgerreich in Grenzräumen Lateinamerikas."

Gäste können gerne teilnehmen. Die Veranstaltung findet statt in Regensburg, Landshuter Straße 4, Raum 017 (EG).

26.11.2014 (08:30)

Vortrag (Studiengruppe) Regensburg

Prof. Dr. Micha Brumlik (Frankfurt a.M.): Deutsch-Jüdische Intellektuelle in der Zwischenkriegszeit

Teilnahme nur nach voheriger Anmeldung, per E-Mail unter dorothee.gelhard@sprachlit.uni-regensburg.de erbeten.

Achtung, neuer Termin: 26.11.14 statt 12.11.14!

Veranstaltungsort: Raum W113 in der Universität Regensburg (Gebäude Wirtschaft und Recht)

Weiterlesen …

09.10.2014 (14:00 - 16:00)

Vortrag von Felix Jeschke in München: "Nationenbildung und Eisenbahndiskurs in der Tschechoslowakei (1918-1938)"

Das Collegium Carolinum und die Studiengruppe "Wissen - Raum - Umwelt"  laden herzlich zu einer Vortragsveranstaltung ein:

Felix Jeschke (London): "Nationenbildung und Eisenbahndiskurs in der Tschechoslowakei (1918-1938)"

am 9. Oktober 2014, 14 Uhr c. t., im Seminarraum des Collegium Carolinum
(Hochstr. 8 / 2. Stock, München)

Weiterlesen …

03.07.2014 (16:00 - 18:00)

Seminar (Studiengruppe) München

Dr. Andy Byford (Durham University): V.M. Bekhterev in Russian Child Science (1900-1920)

Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, Maria-Theresia-Str. 21, Bibliothek

In Kooperation mit dem Institut für Slavische Philologie und der Abteilung Wissenschaftsgeschichte der LMU München

30.06.2014 (11:00)

Workshop: Kulturtransfer

Interner Workshop der Studiengruppe "Konstruktion, Übersetzung und Entgrenzung in Kunst und Literatur" mit
Dr. Helga Mitterbauer (Austrian Visiting Associate Professor, University of Alberta)
Zeit: 30.6.2014, 11 Uhr
Ort: Maria-Theresia-Straße 21 (Bibliothek)

23.06.2014 (10:00 - 12:00)

Seminar-Studiengruppe in München: Gesprächsrunde mit Prof. Dr. Monika Flacke (Berlin)

Am Montag, 23. Juni 2014 haben die Studiengruppen „Konstruktion, Übersetzung und Entgrenzung in Kunst und Literatur“ und „Kultur, Sinn, Orientierung“ Gelegenheit zu einem Round Table Talk mit Professor Dr. Monika Flacke (Deutsches Historisches Museum, Berlin). Die Kunsthistorikerin beschäftigt sich insbesondere mit Geschichts- und Erinnerungskonstruktion in Krisenzeiten, mit Ausstellungstheorie und mit Museums- und Sammlungsgeschichte.  Das Gespräch findet von 10.00-12.00 Uhr im Raum 434 (Historicum der LMU) statt.

13.05.2014 (14:00 - 16:00)

Seminar (Studiengruppe) München

Prof. Dr. Nikolai Kremencov (Toronto): History of Science in Context

Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, Maria-Theresia-Str. 21, Bibliothek

In Kooperation mit der Abteilung für die Geschichte Ost- und Südosteuropas der LMU München

06.05.2014 (14:00 - 16:00)

Seminar (Studiengruppe) München

Prof. Dr. Paul Weindling (Oxford Brookes University): History of Medicine in Context

6. Mai 2014, 14-16 Uhr, Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, Maria-Theresia-Str. 21, Bibliothek