Empires

Group leaders: Prof. Dr. Martin Schulze Wessel, Prof. Dr. Christoph K. Neumann, Dr. Jana Osterkamp

 

Members:

Dr. Mykola Borovyk
The Memory of World War II as a Factor of Collective Identity in Ukraine
 
Authoritarian regimes in quest of global legitimacy. Understanding the nexus between Russia's domestic and international legitimation
 
Boris Ganichev, M.A.
Das russländische Zollwesen als imperiales Scharnier zwischen Zentrum, Peripherie und Bevölkerung
 
Der Gemeindebesitz der Donkosaken. Entstehung und Entwicklung bis 1835
 
Helena Holzberger, M.A.
Zentralasien im fotografischen Modernitätsdiskurs. Bilderwelten von Usbekistan unter russischer und sowjetischer Herrschaft mit besonderer Berücksichtigung der Entwicklung usbekischer Fotografie

Henner Kropp, M.A.
Zwischen Sankt Petersburg und Washington: Die russische Kolonie in Alaska und die Vereinigten Staaten von Amerika
 
"Na Moskve net carja". Das samozvanstvo als kulturelles Gedächtnis in der Geschichte Russlands
 
Ruslan Mitrofanov, M.A.
The Institutionalization of Psychiatry in the Russian Empire: the Case of the Kazan District Hospital as a Transnational Study
 
Demokratie repräsentieren? Politische Praktiken und Sprachen russländischer Räte- und Stadtdumendelegierten in Revolution und Bürgerkrieg, 1917-1919
 
Yuguang Zhou, M.A.
Sino-Yugoslav relations 1975-1990: How China viewed Yugoslavia differently from other Eastern European States
 
Dr. Martin Zückert
Strukturpolitik in den slowakischen Karpaten
 

Former Members:

Gerhard Grüßhaber, M.A.

Max Trecker, M.A.