[Forum München] Katarina Bader (Stuttgart): TVPiS statt TVP? Die aktuelle Umgestaltung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Polen

17.05.2016 (18:15 - 19:45)

Am 17. Mai 2016 hält Prof. Dr. Katarina Bader (Stuttgart) in der Reihe "Forum" der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien an der LMU München einen Vortrag mit dem Titel: "TVPiS statt TVP? Die aktuelle Umgestaltung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Polen".

Katarina Bader ist seit Oktober 2014 Professorin für Online-Journalismus an der Hochschule der Medien (HdM) Stuttgart. Zuvor war sie Wissenschaftliche Mitarbeiterin im "Elitestudiengang Osteuropastudien" der LMU München und arbeitete als freie Journalistin und Autorin. Im Juni 2012 schloss sie an der LMU München eine Promotion zum Thema "Medialisierung der Parteien, Politisierung der Medien - Interdependenzen zwischen Medien und Politik im postsozialistischen Polen" ab.

Die Veranstaltung richtet sich nicht nur an Wissenschaftler, sondern auch an die interessierte Öffentlichkeit.

Zeit: Dienstag, 17.05.2016, 18-20 Uhr c.t.

Ort: München, LMU, Historicum, Amalienstr. 52, 80799 München, Raum K 201

Kooperation: Deutsche Gesellschaft für Osteuropakunde e.V.

 

Die Veranstaltung wird ganz oder teilweise mit Bild und Ton aufgezeichnet. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie Ihr Einverständnis, dass dieses Material für Dokumentationszwecke sowie im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Graduiertenschule eingesetzt werden darf.

 

Zurück