[Kolloquium München] Tobias Grill (München): Kampf für Sozialismus und Judentum auf vier Kontinenten: Isaac Nachman Steinbergs “vernacular cosmopolitanism”

21.10.2015 (12:00 - 14:00)

"Kampf für Sozialismus und Judentum auf vier Kontinenten: Isaac Nachman Steinbergs 'vernacular cosmopolitanism'" lautet der Titel des Vortrags von Dr. Tobias Grill im Kolloquium der Graduiertenschule am 21. Oktober 2015. Beginn ist um 12 Uhr im Historicum der LMU, Amalienstr. 52, Raum K 001.

Dr. Tobias Grill ist Postdoc der Graduiertenschule in München. Er stellt sein Biografieprojekt vor, in dessen Zentrum der Jurist, Politiker, Publizist und Kulturschaffende Isaak Nachman Steinberg (1888–1957) steht. Ziel der Studie ist es, anhand einer kritischen und „reflektierten“ Biografie zu Steinberg, die bis heute ein Forschungsdesiderat ist, die transnationalen und transkulturellen Verflechtungen jüdischer wie nichtjüdischer Geschichte in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts aufzuzeigen und damit einen wichtigen Beitrag zur Globalgeschichtsschreibung zu leisten.

Ort: LMU München, Historicum, Amalienstraße 52, Raum K 001

Das Kolloquium steht den Mitgliedern der Graduiertenschule sowie Hochschulangehörigen offen.

Zurück