[Vortrag München] Stefan Plaggenborg: Hüter der Gerechtigkeit

18.01.2016 (19:00 - 21:00)

Am 18. Januar 2016 hält Prof. Dr. Stefan Plaggenborg (Bochum) als Fellow des Historischen Kollegs einen Vortrag mit dem Titel "Hüter der Gerechtigkeit: 'Gerechte Herrschaft' in Russland von Zar Peter dem Großen bis Putin".

Stefan Plaggenborg hat seit Oktober 2007 den Lehrstuhl für Osteuropäische Geschichte an der Ruhr-Universität Bochum inne. Zuvor war er Professor für Osteuropäische Geschichte an den Universitäten Marburg und Jena. Seine Forschungsschwerpunkte liegen auf der Sozialgeschichte des ausgehenden Zarenreiches, der Geschichte der Sowjetunion, der Geschichte der Gewalt und der vergleichenden Geschichte autoritärer Regime im 20. Jahrhundert. Das Forschunsgprojekt, dass Plaggenborg als Fellow des Historischen Kollegs bearbeitet, trägt den Titel: "Hüter der Gerechtigkeit: Zur Figur des gerechten Herrschers in Russland vom 16. bis ins 18. Jahrhundert".

Zeit: 18.01.2016, ab 19 Uhr; Einlass ab 18.30 Uhr und maximal bis zu Veranstaltungsbeginn

Ort: Historisches Kolleg, Kaulbachstr. 15, 80539 München

Zurück