[Forum Regensburg] Andrea Capussela (Mailand): "Critical Reflections on the State-Building Process in Kosovo, from an Institutional Perspective"

01.02.2017 (18:15 - 19:45)

Im Rahmen der Reihe "Forum" der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien hält am 1. Februar 2017 Andrea Capussela in Regensburg einen Vortrag mit dem Titel "Critical Reflections on the State-Building Process in Kosovo, from an Institutional Perspective".

Der Wirtschaftswissenschaftler und Publizist Andrea Lorenzo Capussela ist Kenner der politischen und wirtschaftlichen Lage Kosovos. Er wurde an der Universität Mailand mit einer Arbeit über grenzüberschreitende Aspekte der Wettbewerbspolitik promoviert. Bis Ende März 2011 war er Leiter der Wirtschaftsabteilung des International Civilian Office in Kosovo. 2015 erschien Capusselas Studie "State-Building in Kosovo: Democracy, Corruption and the EU in the Balkans".

Die Veranstaltung richtet sich nicht nur an Wissenschaftler, sondern auch an die interessierte Öffentlichkeit.

Zeit: 01.02.2017, 18-20 Uhr c.t.

Ort: Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, Landshuter Str. 4, 93047 Regensburg, Raum 017 (EG)

Die Veranstaltung wird ganz oder teilweise mit Bild und Ton aufgezeichnet. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie Ihr Einverständnis, dass dieses Material für Dokumentationszwecke sowie im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Graduiertenschule eingesetzt werden darf.

Zurück