[Forum Regensburg] Oliver Reisner (Tiflis): "Der Stalin-Kult in Geschichte und Gegenwart Georgiens"

14.02.2017 (16:00 - 18:00)

"Der Stalin-Kult in Geschichte und Gegenwart Georgiens" sind die Themen des Vortrags von Prof. Dr. Oliver Reisner (Tiflis) am 14. Februar 2017 in Regensburg. Der öffentliche Vortrag ist Teil der Reihe "Forum" der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien.

Prof. Dr. Reisner lehrt Europäische und Kaukasische Studien an der Ilia State University der georgischen Hauptstadt Tiflis. Zuvor war er Projektmanager der EU-Delegation DELEGO in Georgien und Referent der NGO World Vision International in Georgien. Von 2000 bis 2003 war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Aufbaustudiengang "Mittelasien / Kaukasien" des Zentralasienseminars der HU Berlin. Reisner wurde an der Georg-August-Universität in Göttingen promoviert.

Die Veranstaltung richtet sich nicht nur an Wissenschaftler, sondern auch an die interessierte Öffentlichkeit.

Zeit: Dienstag, 14.02.2017, 16-18 Uhr c.t.

Ort: Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien/WiOS, Landshuter Straße 4, 93047 Regensburg, Raum 017 (EG)

Die Veranstaltung wird ganz oder teilweise mit Bild und Ton aufgezeichnet. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie Ihr Einverständnis, dass dieses Material für Dokumentationszwecke sowie im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Graduiertenschule eingesetzt werden darf.

Zurück