[Forum Regensburg] Mikołaj Szołtysek (Halle/Saale): "The Long-Term Effects of Historical Family on European Developmental Inequalities: Persistence of the Past?"

20.11.2017 (14:15 - 15:45)

Am 20. November heißt die Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien Dr. Mikołaj Szołtysek (Halle/Saale) in Regensburg willkommen. Er wird in der Reihe "Forum" einen Vortrag mit dem Titel "The Long-Term Effects of Historical Family on European Developmental Inequalities: Persistence of the Past?" halten.

Der Historiker Dr. habil. Mikołaj Szołtysek ist vom 2. bis 30. November 2017 Fellow der Graduiertenschule  in Regensburg. Szołtysek war von 2014 bis 2017 Senior Research Fellow am Max Planck Institut für ethnologische Forschung in Halle an der Saale und zuvor stellvertretender Leiter der Arbeitsgruppe Historische Demographie am Max Planck Institut für demographische Forschung in Rostock. Mit Mosaic hat Szołtysek eines der größten Dateninfrastrukturprojekte im Bereich der historischen Demographie mitgegründet.

Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Hochschulangehörige als auch an die interessierte Öffentlichkeit.

Zeit: Montag, 20.11.2017, 14-16 Uhr c.t.

Ort: Regensburg, GS OSES, Landshuter Str. 4, Raum 017 (EG)

 

Zurück