[IGK-Kolloquium München] Benjamin Brown (Jerusalem): "The Musar Movement. An Ethical-Religious Movement in Eastern European Jewry and Its Relations to Non-Jewish Cultural Trends"

17.05.2017 (18:15 - 19:45)

Im Rahmen des Kolloquiums des Internationalen Graduiertenkollegs "Religiöse Kulturen im Europa des 19. und 20. Jahrhunderts" hält Prof. Dr. Benjamin Brown (Jerusalem) am 17. Mai den Vortrag "The Musar Movement. An Ethical-Religious Movement in Eastern European Jewry and Its Relations to Non-Jewish Cultural Trends".

Prof. Dr. Michael Brenner leitet das Kolloquium in diesem Semester. Die Veranstaltung wird von Josef Herbasch, M.A., moderiert.

Zeit: Mittwoch, 17.05.2017, 18-20 Uhr c.t.

Ort: München, LMU München, Historicum, Amalienstr. 52, Raum 201

Kooperation: Abteilung für Jüdische Geschichte und Kultur (LMU)

Programm des Forschungskolloquiums des Graduiertenkollegs für das Sommersemester 2017

Zurück