[IGK-Kolloquium München] Hans Joas (Berlin): "Die Macht des Heiligen. Eine Alternative zur Geschichte von der Entzauberung"

12.12.2017 (18:15 - 19:45)

Das Internationale Graduiertenkolleg "Religiöse Kulturen im Europa des 19. und 20. Jahrhunderts" begrüßt im Rahmen seines Forschungskolloquiums am 12. Dezember Prof. Dr. Dr. h. c. Hans Joas (Berlin), der einen Vortrag mit dem Titel "Die Macht des Heiligen. Eine Alternative zur Geschichte von der Entzauberung" halten wird. Das Kolloquium wird von Prof. Dr. Martin Schulze Wessel und Dr. Robert Luft geleitet.

Zeit: Dienstag, 12.12.2017, 18-20 Uhr c.t.

Ort: München, LMU, Center for Advanced Studies, Seestr. 13

Kooperation: Center for Advanced Studies (LMU)

Programm des IGK-Kolloquiums im Wintersemester 2017/18

Zurück