[IGK-Kolloquium München] Antonius Liedhegener (Luzern): "Religiöse Pluralisierung und religiöse Identitäten im gegenwärtigen Europa. Neue Daten zur Religionszugehörigkeit"

22.11.2017 (18:15 - 19:45)

Am 22. November trägt Prof. Dr. Antonius Liedhegener (Luzern) zum Thema "Religiöse Pluralisierung und religiöse Identitäten im gegenwärtigen Europa. Neue Daten zur Religionszugehörigkeit" vor. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Kolloquiums des Internationalen Graduiertenkollegs "Religiöse Kulturen im Europa des 19. und 20. Jahrhunderts" statt, das von Prof. Dr. Martin Schulze Wessel und Dr. Robert Luft geleitet wird.

Antonius Liedhegener Professor für Politik und Religion am Zentrum für Religion, Wirtschaft und Politik (ZRWP) an der Universität Luzern. Er forscht dort u.a. zu Politik und Religion in liberalen Demokratien. Die Veranstaltung wird von Fabian Poetke, M.A., moderiert.

Zeit: Mittwoch, 22.11.2017, 18-20 Uhr c.t.

Ort: München, LMU München, Historicum, Amalienstr. 52, Raum 202

Programm des IGK-Kolloquiums im Wintersemester 2017/18

Zurück