[Kolloquium Regensburg] Elizabeth Dunn (Bloomington): "Unsettled Humanitarianism and Forced Migration in the Republic of Georgia"

19.05.2016 (14:15 - 15:45)

Die Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien heißt am 19. Mai 2016 Prof. Dr. Elizabeth Dunn in der Veranstaltungsreihe Kolloquium willkommen. Die an der Indiana University Bloomington lehrende Sozialanthropologin spricht über das Thema "Unsettled Humanitariarism and Forced Migration in the Republic of Georgia".

Die Veranstaltungen in der Reihe "Kolloquium" richten sich sowohl an die Mitglieder der Graduiertenschule, als auch an die interessierte Hochschulöffentlichkeit.

Zeit: Donnerstag, 19.05.2016, 14-16 Uhr c.t.

Ort: Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, Landshuter Straße 4, 93047 Regensburg, Raum 017

Zurück