[Kolloquium Regensburg] Matthias Stadelmann (Erlangen): “Transnationalität und Ukrainizität. Zur kulturellen Konstruktion der Sowjetukraine”

13.07.2017 (14:00 - 16:00)

Das Institut für Ost- und Südosteuropastudien läd herzlich zu einem weiteren Vortrag des Forschungskolloquiums „Geschichte und Sozialanthropologie Südost- und Osteuropas“ von Professor Ulf Brunnbauer, Professor Klaus Buchenau, Professor Ger Duijzings und Professor Guido Hausmann im Sommersemester 2017 ein. Am 13. Juli 2017 geht es in dem Vortrag von Matthias Stadelmann (Erlangen) um “Transnationalität und Ukrainizität. Zur kulturellen Konstruktion der Sowjetukraine”.

Zeit: Donnerstag, 13.07.2017, 14:00 - 16:00 Uhr

Ort: Wissenschaftszentrum Ost- und Südosteuropa Regensburg, Raum 017, Landshuter Str. 4, 93047 Regensburg

Der beigefügten Datei entnehmen Sie bitte auch die weiteren Termine des Kolloquiums. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Zurück