[Oberseminar München] Matthias Golbeck (Bonn/München): "Doppelter Aufbruch. Russlands Vordringen nach Turkestan und in neue Räume der Autobiographik (ca. 1860 bis 1917)"

29.06.2017 (18:15 - 19:45)

Im Oberseminar zur Geschichte Russlands und Asiens der LMU München hält Matthias Golbeck, M.A., (Bonn/München) am 29. Juni einen Vortrag mit dem Titel "Doppelter Aufbruch. Russlands Vordringen nach Turkestan und in neue Räume der Autobiographik (ca. 1860 bis 1917)". Die Veranstaltung wird von Prof. Dr. Andreas Renner geleitet.

Zeit: Donnerstag, 29.06.2017, 18-20 Uhr c.t.

Ort: München, LMU München, Ludwigstr. 28, RG, Raum 027

Kooperation: Lehrstuhl für Türkische Studien (LMU)

Zurück