[Oberseminar München] Michael Störk (München): "Die Umdeutung jüdischer Traditionen und Feiertage durch den Allgemeinen Jüdischen Arbeiterbund in Polen in einen sozialistischen Kontext vor 1939"

06.06.2016 (18:15 - 19:45)

Im Rahmen des Oberseminars zur Osteuropäischen Geschichte der LMU München unter der Leitung von Prof. Dr. Anke Hilbrenner hält Michael Störk (München) am 6. Juni einen Vortrag mit dem Titel "Die Umdeutung jüdischer Traditionen und Feiertage durch den Allgemeinen Jüdischen Arbeiterbund in Polen in einen sozialistischen Kontext vor 1939".

Zeit: Montag, 06.06.2016, 18-20 Uhr c.t.

Ort: München, LMU München, Historicum, Amalienstr. 52, Raum 302

Zurück