[Oberseminar München] Natasha Wheatley (Sydney): “Living and Dying in International Law: Austria-Hungary in the Legal History of Decolonization”

23.01.2017 (18:15 - 19:45)

Am 23. Januar referiert Dr. Natasha Wheatley (Sydney) zum Thema “Living and Dying in International Law: Austria-Hungary in the Legal History of Decolonization”. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Oberseminars zur Osteuropäischen Geschichte der LMU München unter der Leitung von Prof. Dr. Jana Osterkamp statt.

Zeit: Achtung: Die Veranstaltung muss wegen Erkrankung der Vortragenden leider ausfallen!

Ort: München, LMU München, Historicum, Amalienstr. 52, Raum 401

Zurück