[Oberseminar München] Nenad Stefanov (Berlin): "Grenze als Zugang zur Gesellschaftsgeschichte des Balkan: Das Beispiel von Grenzziehungen- und Verschiebungen zwischen Serbien und Bulgarien"

06.07.2017 (18:15 - 19:45)

Am 6. Juli trägt Dr. Nenad Stefanov (Berlin) zum Thema "Grenze als Zugang zur Gesellschaftsgeschichte des Balkan: Das Beispiel von Grenzziehungen- und Verschiebungen zwischen Serbien und Bulgarien" vor. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Oberseminars zur Geschichte Russlands und Asiens der LMU München unter der Leitung von Prof. Dr. Andreas Renner statt.

Der Vortrag ist der Auftakt zum Doktorandenworkshop, der vom 7. bis 8. Juli stattfindet. Interessierte Zuhörer/innen sind zu den einzelnen Vorträgen nach Voranmeldung per Mail willkommen.

Zeit: Donnerstag, 06.07.2017, 18-20 Uhr c.t.

Ort: München, LMU München, Historicum, Schellingstr. 12, Raum K 201

Zurück