[Oberseminar München] Ulrich Hofmeister (Wien): "Die chinesisch-islamische Weltverschwörung. Ein russisches Schreckensszenario um 1900"

13.06.2017 (18:15 - 19:45)

Am 13. Juni ist Dr. Ulrich Hofmeister (Wien) zu Gast im Oberseminar zur Geschichte Russlands und Asiens der LMU München, das von Prof. Dr. Andreas Renner geleitet wird. Der Titel des Vortrags lautet "Die chinesisch-islamische Weltverschwörung. Ein russisches Schreckensszenario um 1900".

Zeit: Dienstag, 13.06.2017, 18-20 Uhr c.t.

Ort: München, LMU München, Historicum, Schellingstr. 12, Raum K 026

Kooperation: Lehrstuhl für Geschichte Ost- und Südosteuropas (LMU)

Zurück