[Tagung Regensburg] "Verwaltungsgerichtsbarkeit in der Russischen Föderation und den Staaten Zentralasiens"

25.11.2016 (09:30 - 17:00)

Das Institut für Ostrecht (München/Regensburg), die Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Regensburg sowie die Moskauer Staatliche Lomonossov-Universität führen am 25. November 2016 Deutsch-Russische Rechtsgespräche zum Thema "Verwaltungsgerichtsbarkeit in der Russischen Föderation und den Staaten Zentralasiens".

Anmeldung: mgu.projekt@ur.de

Zeit: Mittwoch, 25.11.2016, 09.30-17.00 Uhr

Ort: Haus der Begegnung, Hinter der Grieb 8 in 93047 Regensburg

Arbeitssprachen: Russisch und Deutsch (konsekutiv)

 

Programm

09.30 - 09.35 Uhr
Begrüßung
Prof. Dr. Gerrit Manssen, Lehrstuhl für Verwaltungsrecht, Universität Regensburg

Moderation: Dr. Manuchehr Kudratov

09.35 – 10.05 Uhr
Reform und Modernisierung der verwaltungsprozessualen Gesetzgebung in der Russischen Föderation
Dr. Jury Starilov, Staatliche Universität Voronezh

10.05 – 11.35 Uhr
Überblick über den gegenwärtigen Zustand der Verwaltungsgerichtsbarkeit in den Staaten Zentralasiens
Jorg Pudelka, Landesdirektor der GIZ in Kasachstan und Turkmenistan

11.35 – 11.50 Uhr
Kaffeepause


11.50 – 12.20 Uhr
Zugang zur verwaltungsgerichtlichen Rechtschutz der subjektiven öffentlichen Rechte: neue Entwicklungen in Russland
Prof. Dr. Elena Grizenko Lehrstuhl für Öffentliches Recht, Staatliche Universität St. Petersburg


12:20-12:50 Uhr
Diskussion

anschließend Verleihung der Medaille der Juristenvereinigung der Republik Kirgisien an Prof. Dr. Dr. h.c. Friedrich-Christian Schroeder für den Beitrag zur Rechtsentwicklung in der Republik Kirgisien


13:00 -14:30 Uhr
Mittagessen


Moderation: Antje Himmelreich

14.30-15.05 Uhr
Reform der Verwaltungsgerichtsbarkeit in der Republik Kasachstan
Prof. Dr. Pen Nikolay, KAZGUU, Astana

15:05-15:35 Uhr
Die neue Verwaltungsgerichtsbarkeit der Republik Tadschikistan
Dr. Azizmuhammad Kholmuhammad, Mitglied des Parlaments der Republik Tadschikistan


15:35-16:05 Uhr
Reform der Verwaltungsgerichtsbarkeit in der Republik Kirgisien
Prof. Dr. Kairat Osmonaliev, Kirgisische Nationale Universität


16:05-16.30 Uhr
Diskussion


16.30 Uhr
Schlusswort
Prof. Dr. Gerrit Manssen

 

Zurück