[Vortrag München] Korinna Schönhärl (Duisburg-Essen): "Geld für Griechenland? Investitionen europäischer Bankiers im 19. Jahrhundert"

20.03.2017 (19:00 - 20:30)

Am 20. März 2017 lädt das Historische Kolleg in München zum Vortrag "Geld für Griechenland? Investitionen europäischer Bankiers im 19. Jahrhundert" von Dr. Korinna Schönhärl (Duisburg-Essen) ein.

Dr. Korinna Schönhärl ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte der Universität Duisburg-Essen und im akademischen Jahr 2016/17 Förderstipendiatin des Historischen Kollegs in München. Hier bearbeitet sie ein Projekt mit dem Titel "Finanziers in Sehnsuchtsräumen. Europäische Banken und Griechenland im 19. Jahrhundert".

Zeit: 20.03.2017, 19:00 Uhr s.t. - 20:30 Uhr

Ort: Historisches Kolleg, Kaulbachstr. 15, 80539 München

Anmeldung: Keine direkte Anmeldung, aber begrenzte Anzahl an Sitzplätzen, Einlass ab 18:30.

Zurück