[Vortrag München] Urs Matthias Zachmann (Berlin): "Weaponising Particularism: Japan’s Critique of Western International Law in the Asia-Pacific War and its Aftermath"

17.01.2018 (18:15 - 19:45)

Am 17. Januar hält Prof. Urs Matthias Zachmann (Berlin) an der Ludwig-Maximilians-Universität München einen Vortrag mit dem Titel "Weaponising Particularism: Japan's Critique of Western International Law in the Asia-Pacific War and its Aftermath". Die Veranstaltung findet im Rahmen der Reihe "Global Intellectual History as Political and Ethical Critique" statt, die im Wintersemester 2017/18 von Dr. Milinda Banerjee (LMU Research Fellow am Japan Zentrum) organisiert wird.

 

Zeit: Mittwoch, 17.01.2018, 18-20 Uhr c.t.

Ort: München, LMU München, Hauptgebäude, Geschwister-Scholl-Platz 1, Raum M 110

Zurück