[Vortrag Regensburg] David Petruccelli (New Haven, CT): "Policing a Refugee Crisis: Passport Forgeries and Visa Fraud in 1930s Europe"

06.07.2017 (16:00 - 18:00)

Die Studiengruppe "Migration, Transfers, Kulturkontakt" der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien begrüßt am 6. Juli in Regensburg den US-amerikanischen Historiker David Petruccelli, Ph.D. (New Haven, CT). Petruccelli wird einen Vortrag mit dem Titel "Policing a Refugee Crisis: Passport Forgeries and Visa Fraud in 1930s Europe" halten. Die Sitzung der Studiengruppe ist hochschulöffentlich; interessierte Kolleginnen und Kollegen sind herzlich willkommen, mitzudiskutieren.

David Petruccelli wurde 2015 am Department of History der Yale University mit einer Studie über Kriminalität und Kriminalitätsbekämpfung in der europäischen Zwischenkriegszeit promoviert. Derzeit ist er Postdoctoral Fellow der Diplomatic Academy of Vienna.

Zeit: 6. Juli 2017,16-18 Uhr c.t.

Ort: Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, Landshuter Str. 4, 93047 Regensburg, Raum 109

Zurück