[Vortrag Regensburg] Pavel Kolář (Florenz): "Todesstrafe und Staatsmacht: Der Staatssozialismus im globalen Kontext"

25.07.2017 (18:00 - 20:00)

Am 25. Juli 2017 hält Pavel Kolář (Florenz) an der Universität Regensburg einen Vortrag mit dem Thema "Todesstrafe und Staatsmacht: Der Staatssozialismus im globalen Kontext". Veranstalter ist der Lehrstuhl Geschichte Südost- und Osteuropas der Universität Regensburg in Kooperation mit dem Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung.

Pavel Kolář ist Professor of Comparative and Transnational History of 19th-20th Century Europe am European University Institute in Florenz. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten gehört die vergleichende Geschichte der Diktaturen im Staatssozialismus, Gewaltgeschichte, Erinnerung sowie Nation und Nationalismus. 2016 ist seine Studie "Der Poststalinismus. Ideologie und Utopie einer Epoche" erschienen.

Zeit: 25.07.2017, 18:00-20:00

Ort: Universität Regensburg Großer Sitzungssaal der Philosophischen Fakultät

Zurück