[Workshop München] Growth and Redistribution in Limited Access Orders

24.11.2017 - 25.11.2017

Am 24. und 25. November findet am Institut für Soziologie der LMU München im Lehrbereich "Gesellschaften Osteuropas" der internationale Workshop "Growth and Redistribution in Limited Access Orders" statt. Während des Workshops werden Wissenschaftler aus Deutschland, Russland und den USA diskutieren, wie sich das Konzept der "Limited Access Orders" von Douglas North, John Wallis and Barry Weingast auf die Gesellschaften Osteuropas anwenden lässt. Der Workshop wird von Prof. Dr. Alexander Libman (München), Principal Investigator der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, und Dr. Michael Rochlitz (München) organisiert.

Als Referentin ist u.a. Dr. Karina Shyrokykh, Alumna der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, beteiligt, die einen Vortrag mit dem Titel "Alternatives Matter: Russia, the EU and State Repression in the Shared Neighborhood" halten wird.

Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung an alexander.libman@soziologie.uni-muenchen.de.

Zeit: Freitag, 24.11.2017, 15-19 Uhr c.t. bis Samstag, 25.11.2017, 9:00-16:45 Uhr

Ort: München, LMU, Institut für Soziologie, Konradstr. 6, Raum 309

Zurück