06.07.2017

06.07.2017 (12:00 - 17:30)

[Thementag Regensburg] "Practicing Islam in Sarajevo"

Am 6. Juli 2017 widmen sich die Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien und das ​Forschungskolloquium „Geschichte und Sozialanthropologie Südost‐ und Osteuropas“ der Universität Regensburg in zwei Vorträgen und einer Filmvorführung dem Thema "Practicing Islam in Sarajevo".

Weiterlesen …

06.07.2017 (12:00 - 13:30)

[Forschungskolloquium Regensburg] Zora Kostandinova (London): "After the War: Sufism in Sarajevo Today"

Im Forschungskolloquium "Geschichte und Sozialanthropologie Südost- und Osteuropas" der Universität Regensburg hält Zora Kostandinova, Doktorand an der UCL London School of Slavonic and East European Studies (SSEES), am 6. Juli 2017 einen Vortrag mit dem Titel "After the War: Sufism in Sarajevo Today".

Weiterlesen …

06.07.2017 (13:30 - 15:00)

[Vortrag Regensburg] Martin Guzi (Brno): "Unstable Political Regimes and Wars as Drivers of International Migration"

Am Donnerstag, den 06.07.2017, hält Martin Guzi (Masaryk University, Brno) im Rahmen der Seminarreihe des Arbeitsbereichs Ökonomie am Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS) einen Vortrag zum Thema "Unstable Political Regimes and Wars as Drivers of International Migration".

Weiterlesen …

06.07.2017 (14:00 - 15:30)

[Kolloquium Regensburg] Catharina Raudvere (Kopenhagen): "Teaching and Preaching. Choice and Commitment in Bosnian Muslim Women's Devotional Practices"

Am 06. Juli heißt die Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien in Regensburg Prof. Dr. Catharina Raudvere (Kopenhagen) im Kolloquium willkommen. Sie wird einen Vortrag mit dem Titel "Teaching and Preaching. Choice and Commitment in Bosnian Muslim Women's Devotional Practices" halten.

Weiterlesen …

06.07.2017 (16:00 - 18:00)

[Vortrag Regensburg] David Petruccelli (New Haven, CT): "Policing a Refugee Crisis: Passport Forgeries and Visa Fraud in 1930s Europe"

Die Studiengruppe "Migration, Transfers, Kulturkontakt" der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien begrüßt am 6. Juli in Regensburg den US-amerikanischen Historiker David Petruccelli, Ph.D. (New Haven, CT). Petruccelli wird einen Vortrag mit dem Titel "Policing a Refugee Crisis: Passport Forgeries and Visa Fraud in 1930s Europe" halten. Die Sitzung der Studiengruppe ist hochschulöffentlich; interessierte Kolleginnen und Kollegen sind herzlich willkommen, mitzudiskutieren.

Weiterlesen …

06.07.2017 (18:15 - 19:45)

[Oberseminar München] Nenad Stefanov (Berlin): "Grenze als Zugang zur Gesellschaftsgeschichte des Balkan: Das Beispiel von Grenzziehungen- und Verschiebungen zwischen Serbien und Bulgarien"

Am 6. Juli trägt Dr. Nenad Stefanov (Berlin) zum Thema "Grenze als Zugang zur Gesellschaftsgeschichte des Balkan: Das Beispiel von Grenzziehungen- und Verschiebungen zwischen Serbien und Bulgarien" vor. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Oberseminars zur Geschichte Russlands und Asiens der LMU München unter der Leitung von Prof. Dr. Andreas Renner statt.

Weiterlesen …