29.05.2018

29.05.2018

[Forum München] Ketevan Gurchiani (Tbilisi): "Sowjetische Taktiken des Alltags und religiöses Erwachen in Georgien heute"

Um "Sowjetische Taktiken des Alltags und religiöses Erwachen in Georgien heute" geht es in dem öffentlichen Vortrag von Dr. Ketevan Gurchiani (Tbilisi) am 29. Mai im "Forum" der Graduiertenschule in München. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem "Soviet Past Research Laboratory" (SOVLAB) statt und zählt zur deutschlandweiten Reihe "Georgien - Aufarbeitung der Sowjetgeschichte" anlässlich der Frankfurter Buchmesse, deren Ehrengast in diesem Jahr Georgien ist.

Weiterlesen …

29.05.2018

[Vortrag München] Anna Ananieva (Tübingen): "Zwischen Imagination und Wissen: Chinesische Kultur am russischen Hof des 18. Jahrhunderts."

Am Dienstag, dem 29. Mai 2018, hält Dr. Anna Ananieva (Tübingen) im Rahmen des "Oberseminars zur Geschichte Russland und Asiens" des Lehrstuhls für Russland-/Asienstudien der LMU München einen Vortrag zum Thema "Zwischen Imagination und Wissen: Chinesische Kultur am russischen Hof des 18. Jahrhunderts".

Weiterlesen …

29.05.2018 (13:30 - 15:00)

[Vortrag Regensburg] Theodore Panagiotidis (Thessaloniki): "The European Imbalances, the North-South Divide and the International Linkages: A Global VAR Approach"

Am Dienstag, dem 29. Mai 2018, hält Theodore Panagiotidis, Ph.D. (Thessaloniki) in der Seminarreihe des Arbeitsbereichs Ökonomie des Leibniz-Instituts für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS) in Regenburg einen Vortrag zum Thema "The European Imbalances, the North-South Divide and the International Linkages: A Global VAR Approach".

Weiterlesen …

29.05.2018 (16:00 - 18:00)

[Ringvorlesung Regensburg] Monika Wolting (Wrocław): "Grenzen und Möglichkeiten der Gegenwartsliteratur. Erzählte Migration aus Polen und der ehemaligen Sowjetunion"

Am Dienstag, dem 29. Mai 2018, referiert Prof. Dr. Monika Wolting (Wrocław) im Rahmen der Ringvorlesung "Migration und Gegenwartsliteratur" in Regensburg zum Thema "Grenzen und Möglichkeiten der Gegenwartsliteratur. Erzählte Migration aus Polen und der ehemaligen Sowjetunion".

Weiterlesen …