19.06.2018

19.06.2018 (16:00 - 18:00)

[Ringvorlesung Regensburg] Eva Hrdinová (Olomouc): "Migration als Strafe und/oder Belohnung? Anna Zonovás Roman 'Zur Strafe und aus Belohnung' im Vergleich mit auserwählten Werken Jagoda Marinić

Dr. Eva Hrdinová (Olomouc) referiert am Dienstag, dem 19. Juni 2018, im Rahmen der Ringvorlesung "Migration und Gegenwartsliteratur" in Regensburg zum Thema "Migration als Strafe und/oder Belohnung?! Anna Zonovás Roman 'Zur Strafe und aus Belohnung' im Vergleich mit ausgewählten Werken von Jagoda Marinić".

Weiterlesen …

19.06.2018 (16:00 - 18:00)

[Vortrag Regensburg] Miroslav Šedivý (Pilsen) "Ein furchtbarer Bär? Die orientalische Frage und die Angst vor Russland in Europa 1829-1848"

Am Dienstag, dem 19. Juni 2018, hält doc. PhDr. Miroslav Šedivý, Ph.D. (Pilsen) an der Universität Regensburg den Vortrag "Ein furchtbarer Bär? Die orientalische Frage und die Angst vor Russland in Europa 1829-1848".

Weiterlesen …

19.06.2018 (16:30 - 17:30)

[Vortrag Regensburg] Mathias Beer (Tübingen): "Einwanderungsland wider Willen. Eine Gegenwartsanalyse der Bundesrepublik aus historischer Perspektive"

Am Dienstag, dem 19. Juni 2018, hält Dr. Mathias Beer (Tübingen) im Rahmen der Tagung des Wissenschaftsnetzwerkes "Migration und Integration" an der Universität Regensburg einen Vortrag mit dem Titel "Einwanderungsland wider Willen. Eine Gegenwartsanalyse der Bundesrepublik aus historischer Perspektive".


Weiterlesen …

19.06.2018 (18:00 - 20:00)

[Forum München] Frans-Paul van der Putten (Den Haag), Thomas Eder (Berlin) und Alexander Libman (München): "China’s Role and Interests in East and Southeast Europe“

Am 19. Juni diskutieren Frans-Paul von der Putten (Den Haag), Thomas Eder (Berlin) und Alexander Libman (München) an der LMU München in der englischsprachigen Veranstaltung "China’s Role and Interests in East and Southeast Europe" über die gegenwärtige Rolle und wachsende Bedeutung Chinas in Ost- und Südosteuropa. Die Veranstaltung wird moderiert von Michael Rochlitz (München).

Weiterlesen …

19.06.2018 (18:00 - 19:30)

[Regensburger Vorträge] Aneta Stojic (Rijeka): "Deutsch-kroatische Kontakte: Historische Entwicklungen und aktuelle Perspektiven"

Im Rahmen der Reihe "Regensburger Vorträge zum östlichen Europa" am Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung spricht am Dienstag, 19. Juni 2018, in Regenburg Prof. Dr. Aneta Stojic (Rijeka) über  "Deutsch-kroatische Kontakte: Historische Entwicklungen und aktuelle Perspektiven".

Weiterlesen …

19.06.2018 (18:00 - 20:00)

[Oberseminar München] Doppelsitzung Benjamin Kaelin (Zürich): "Mediale Visionen des neuen Taschkent" und Alyona Banina (Tübingen): "Der neue Generalplan für Taschkent nach dem Erdbeben 1966"

Am 19. Juni 2018 wird es im Oberseminar zur Geschichte Russlands und Asiens der LMU München unter der Leitung von Prof. Dr. Andreas Renner eine Doppelsitzung zu den Themen "'Die beste Stadt des Landes' - Mediale Visionen des neuen Taschkent", vorgestellt von von Benjamin Kaelin (Zürich), und "Der neue Generalplan für Taschkent nach dem Erdbeben 1966" von Alyona Banina (Tübingen) geben.

Weiterlesen …