06.11.2018

06.11.2018

[Forum München] "Ukraine in Search for a Post-Communist Identity"

Am Dienstag, dem 6. November 2018, lädt die Graduiertenschule München zu einer Podiumsdiskussion zum Thema "Ukraine in Search for a Post-Communist Identity" ein, die von Maksym Butkevych (Kiew), Franziska Davies (München) und Oleksandr Mykhed (Kiew) geführt wird. Moderiert wird die Veranstaltung von Volodymyr Yermolenko (Kiew).

 

Weiterlesen …

06.11.2018

[Ringvorlesung München] Anna Förster (München): "Literarisches Laboratorium. Bohumil Hrabals Mitteleuropa"

Am Dienstag, dem 6. November 2018, hält Dr. des. Anna Förster (München) im Rahmen der Ringvorlesung "OSTMITTELEUROPA. Interkulturelle Verflechtungen und transnationale Dynamiken" des Instituts für Slavische Philologie der LMU München einen Vortrag zum Thema "Literarisches Laboratorium. Bohumil Hrabals Mitteleuropa".

Weiterlesen …

06.11.2018 (13:30 - 15:30)

[Vortrag Regensburg] Martin Guzi (Brünn): "Driven by history: The Czech presidential elections"

Am Dienstag, dem 6. November 2018, spricht Mgr. Martin Guzi, Ph.D. (Brünn) um 13:30 Uhr in Regensburg zum Thema "Driven by history: The Czech presidential elections". Der Vortrag findet im Rahmen der Seminarreihe des Arbeitsbereichs Ökonomie des Leibniz-Instituts für Ost- und Südosteuropastudien (IOS) statt.

Weiterlesen …

06.11.2018 (06.11.2018 19:00 - 07.11.2018 21:00)

[Podiumsdiskussion Regensburg] Pavel Kohout (Prag/Wien), Tomáš Kafka (Prag), Marek Nekula (Regensburg): "Wendepunkte tschechoslowakischer Geschichte"

"Wendepunkte tschechoslowakischer Geschichte": Am Dienstag, dem 6. November 2018, sprechen Tomáš Kafka (Prag) und Prof. Dr. Marek Nekula (Regensburg) ab 19 Uhr mit dem Schriftsteller Pavel Kohout (Prag/Wien) über dessen politisches und literarisches Schaffen damals und heute. Am Mittwoch, dem 7. November 2018, findet um 19 Uhr zudem ergänzend die Filmvorführung von "Masaryk - der Sohn des Präsidenten" statt. Beide Veranstaltungen werden organisiert vom Tschechischen Zentrum München.

Weiterlesen …