15.11.2018

15.11.2018

[Vortrag und Podium München] "Oktoberrevolution, Novemberrevolution, Weltrevolution? – Die Jahre 1917 – 1919 in Russland und Bayern"

Anlässlich des 100. Jahrestages der Revolution in Bayern lädt die Bayerische Staatsbibliothek am Donnerstag, dem 15. November 2018, um 17:30 Uhr zur Veranstaltung "Oktoberrevolution, Novemberrevolution, Weltrevolution? – Die Jahre 1917 – 1919 in Russland und Bayern" ein.

Weiterlesen …

15.11.2018 (13:30 - 15:30)

[Vortrag Regensburg] Regina Riphan (Erlangen/Nürnberg): "Employment Effects of Payroll Tax Subsidies"

Im Rahmen der Seminarreihe des Arbeitsbereichs Ökonomie am Leibniz-Insitut für Ost- und Südosteuropastudien (IOS) referiert am Donnerstag, dem 15. November 2018, Prof. Dr. Regina Riphan (Erlangen/Nürnberg) in Regensburg zum Thema "Employment Effects of Payroll Tax Subsidies".

Weiterlesen …

15.11.2018 (14:00 - 15:30)

[Kolloquium Regensburg] Ivaylo Ditchev (Sofia): "Politics of visibility. Reinventing the postcommunist city through festive events"

Am Donnerstag, dem 15. November 2018, heißt die Graduiertenschule Professor Dr. Ivaylo Ditchev (Sofia) im Kolloquium in Regensburg willkommen. Ditchev, der von November bis Dezember 2018 Visiting Research Fellow der Graduiertenschule Regensburg ist, wird einen Vortrag mit dem Titel "Politics of visibility. Reinventing the postcommunist city through festive events" halten.

Weiterlesen …

15.11.2018 (19:00 - 20:30)

[Podium München] "Europa – wie hältst Du’s mit der Demokratie?"

Am Donnerstag, dem 15. November, findet am Institut für Zeitgeschichte in München die Podiumsdiskussion "Europa – wie hältst Du’s mit der Demokratie?" statt. Es diskutieren Prof. Dr. Dominik Geppert (Bonn), PD Dr. Silke Mende (München), Prof. Dr. Gabriele Metzler (Berlin) und Prof. Dr. Martin Schulze Wessel (München). Die Veranstaltung ist der öffentliche Teil des Workshops "Das 'demokratische Europa'? Demokratie- und Parlamentarismusgeschichte Europas seit 1970", einer Kooperationsveranstaltung mit der Kommission für Geschichte des Parlamentarismus und der politischen Parteien e.V. Berlin (KGParl).

Weiterlesen …