Literature - Narrativity - Discourse

Group leaders: Prof. Dr. Raoul Eshelman, Prof. Dr. Riccardo Nicolosi, Prof. Dr. Susanne Strätling

Members:

Frances Jackson M.A.
"Zůstali věrni?" Narrativierung(en) der nationalen Gefährdung

Marina Klyshko, M.A.
Das politische Imaginäre eurasischer Fiktionsräume: China im postsowjetischen Diskurs Russlands

Slata Kozakova, M.A.
Der einsame Mann, die einsame Frau. Die Krise der Geschlechter in der russischen Literatur der 2. Hälfte des 19. Jahrhunderts

Frederik Lange, M.A.
Der Fluss unter der Brücke. Die Drina als ambivalenter Erinnerungsort

Dr. Anna-Dorothea Ludewig
"Die jüdische Frau" – Verhandlungen von Weiblichkeit und Judentum in der kulturzionistischen Literatur und Publizistik

Mara Matičević, M.A.
Grenzenloses Erzählen. Narrative Konstruktionen migratorischer Subjekte in den Literaturen der Gegenwart

Jeremias Schmidt, M.A.
Kriegserfahrungen bayerischer Soldaten an der Ostfront des Ersten Weltkrieges, 1915-1918

Emanuel Tatu, M.A.
"Erfahrung" und "Wahrnehmung" in der Prosa rumänisch-jüdischer Autoren der Zwischenkriegszeit (ca. 1920-1940). Ion Călugăru, Ury Benador, Max Blecher

Philipp Tvrdinić, M.A.
Stanislaw Lem und die Kybernetik

Dr. Nina Weller
Auf der Suche nach Alternativen zur "Großen Vaterländischen Geschichte": Kontrafaktische historische Narrative in der russischen, ukrainischen und belarussischen Gegenwartsliteratur

Former Members:

Annelie Bachmaier, M.A.

Alice Buzdugan, M.A.

Jana Kantoříková, M.A.