25.11.2016

Südosteuropa. Weltgeschichte einer Region

Marie-Janine Calic, Professorin für Geschichte Ost- und Südosteuropas an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Mitglied der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, hat im Münchner Verlag C.H. Beck ein neues Standardwerk zur Geschichte Südosteuropas vorgelegt. Es trägt den Titel "Südosteuropa. Weltgeschichte einer Region".

Weiterlesen …

27.09.2016

Effects and side effects of European Union assistance on the former Soviet republics

Die internationale und interdiziplinäre Zeitschrift "Democratization" hat unlängst den Artikel "Effects and side effects of European Union assistance on the former Soviet republics" online gestellt. Verfasst hat ihn die Münchner Politikwissenschaftlerin Karina Shyrokykh, die an der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien promoviert.

Weiterlesen …

25.07.2016

Jahresbericht 2015 erschienen

Der Jahresbericht 2015 der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien ist erschienen. Er blickt zurück auf die Veranstaltungen und Ereignisse des Jahres 2015. Außerdem finden sich darin Einblicke in die Forschungen der Promovierenden, Postdocs und Lehrenden sowie Interviews mit einigen Gastwissenschaftlern der Graduiertenschule.

Weiterlesen …

05.12.2016

Die Rettung des Bildes im Wort. Bruno Schulz’ Bild-Idee in seinem prosaischen und bildnerischen Werk

Soeben ist die Dissertation "Die Rettung des Bildes im Wort. Bruno Schulz’ Bild-Idee in seinem prosaischen und bildnerischen Werk" von Anna Juraschek als dritter Band der Reihe "Schnittstellen. Studien zum östlichen und südöstlichen Europa" erschienen.

Weiterlesen …

02.11.2016

Children's Hunger and Humanitarian Relief

In dem soeben bei Berghahn Books erschienenen Sammelband "Rescuing the Vulnerable: Poverty, Welfare and Social Ties in Modern Europe" ist auch ein Aufsatz von Dr. Friederike Kind-Kovács, Postdoktorandin der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien in Regensburg, enthalten. Er trägt den Titel "Compassion for the Distant Other: Children's Hunger and Humanitarian Relief in the Aftermath of the Great War."

Weiterlesen …

25.04.2016

The Great War, the child’s body and the American Red Cross

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift "European Review of History: Revue européenne d'histoire", einem Themenheft zu "Humanitarianisms in Context: Histories of Non-State Actors, from the Local to the Global", ist ein Beitrag von Dr. Friederike Kind-Kovács, Postdoktorandin der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien in Regensburg, erschienen. Der Artikel trägt den Titel "The Great War, the child’s body and the American Red Cross".

Weiterlesen …

25.04.2016

Budapest: Reviving the Bicycle Lifestyle

Soeben ist der Sammelband "Cycling Cities: The European Experience" erschienen, der 100 Jahre Verkehrs- beziehungsweise Radpolitik in 14 Städten aus neun europäischen Ländern untersucht. Darin enthalten ist der Beitrag "Budapest: Reviving the Bicycle Lifestyle" zur Geschichte des Fahrradverkehrs in Budapest im 20. Jahrhundert, den Katalin Tóth, Doktorandin der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien in München, verfasst hat. Der Band wurde am 14. April der Öffentlichkeit vorgestellt und der EU-Kommissarin für Verkehr, Violeta Bulc, überreicht.

Weiterlesen …

31.03.2016

Innovative Forms of the Hungarian Samizdat

In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung (ZfO), einem Themenheft mit dem Schwerpunkt "Samizdat und alternative Kommunikation", ist ein Artikel von Katalin Cseh-Varga, Doktorandin der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien in München, erschienen, der mündliche Praktiken des ungarischen Samizdat in den Blick nimmt.

Weiterlesen …

24.03.2016

Franz Kafka and His Prague Contexts

Im Verlag Karolinum Press der Karls-Universität Prag ist eine neue Studie über Franz Kafka und die Stadt Prag erschienen. Verfasst hat sie Marek Nekula, Mitglied der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien und Professor für Bohemistik und Westslavistik an der Universität Regensburg. Darin untersucht er die Bedeutung des Soziotops Prag für den Werdegang des berühmten Schriftstellers.

Weiterlesen …

05.12.2016

Globalizing Southeastern Europe: Neue Studie von Ulf Brunnbauer

Ulf Brunnbauer, Regensburger Sprecher der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, hat eine neue Monografie mit dem Titel "Globalizing Southeastern Europe: Emigrants, America, and the State since the Late Nineteenth Century" vorgelegt. Veröffentlicht wurde sie beim Verlag Lexington Books. In der Studie untersucht er in vergleichender Perspektive die sozioökonomischen Ursachen und Auswirkungen der Emigration aus Südosteuropa insbesondere in die Vereinigten Staaten von Amerika.

Weiterlesen …