06.11.2017

Graduiertenschule begrüßt Mikołaj Szołtysek als Gastwissenschaftler

Die Graduiertenschule heißt Mikołaj Szołtysek als Gastwissenschaftler in Regensburg willkommen. Während seines Aufenthalts im November wird der Historiker sich seinem neuen Forschungsprojekt zu historischen Familienstrukturen widmen.

Weiterlesen …

23.10.2017

Graduiertenschule begrüßt vier Gastwissenschaftlerinnen und Gastwissenschaftler

Die Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien begrüßt die (Kunst-)Historikerin Professor Erika Wolf, PhD und den Slavisten Professor Zoran Milutinović, PhD als Visiting Research Fellows in München beziehungsweise Regensburg. Überdies heißt sie den Anthropologen Professor Dr. Nebi Bardhoshi und die Historikerin Mgr. Lucie Dušková als weitere Gäste in Regensburg willkommen.

Weiterlesen …

23.10.2017

Björn Hansen und Marek Nekula erfolgreich mit Drittmittelantrag

Björn Hansen und Marek Nekula, beide Hochschullehrer der Universität Regensburg und der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastuien, und ihre polnische Kollegin Anna Zielińska (Polnische Akademie der Wissenschaften, Warschau) haben gemeinsam erfolgreich die Finanzierung eines deutsch-polnischen Forschungsprojekts über Sprachwandel in bilingualen Familien eingeworben. Das von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und dem polnischen Nationalen Wissenschaftszentrum (NCN, Narodowe Centrum Nauki) getragene Programm „Beethoven 2“ gewährt ihnen eine Förderung von insgesamt 800.000 Euro.

Weiterlesen …

16.10.2017

Martin Schulze Wessel neuer Vorsitzender des Kuratoriums des Historischen Kollegs

Professor Dr. Martin Schulze Wessel, Inhaber des Lehrstuhls für Geschichte Ost- und Südosteuropas am Historischen Seminar der Ludwig-Maximilians-Universität München, Erster Vorsitzender des Collegium Carolinum und Münchner Sprecher der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, ist am 16. Oktober 2017 zum neuen Vorsitzenden des Kuratoriums des Historischen Kollegs in München gewählt worden.

Weiterlesen …

04.10.2017

Marie-Janine Calic ist im Kollegjahr 2017/18 Stipendiatin des Berliner Kollegs Kalter Krieg

Marie-Janine Calic, Professorin für Ost- und Südosteuropäische Geschichte an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Principal Investigator der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, ist im Wintersemester 2017/18 Stipendiatin des Berliner Kollegs Kalter Krieg | Berlin Center for Cold War Studies.

Weiterlesen …

27.07.2017

Alumna Ekaterina Makhotina in den Beirat der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas berufen

Ekaterina Makhotina, Alumna der Graduiertenschule und seit April 2016 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Abteilung für Osteuropäische Geschichte der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, ist in den Beirat der Stiftung Denkmal für die ermordeten Juden Europas berufen worden.

Weiterlesen …

28.08.2017

Nina Weller ist Gastwissenschaftlerin des Zentrums für Literatur- und Kulturforschung

Nina Weller, Postdoktorandin der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien in München, forscht derzeit als Gastwissenschaftlerin am Zentrum für Literatur- und Kulturforschung (ZfL) in Berlin.

Weiterlesen …

21.06.2017

Fellow Anton Fedyashin spendet Universitätsbibliothek Bücher

Einen Monat lang hat der US-amerikanische Historiker Anton Fedyashin an der Graduiertenschule in München geforscht, diskutiert und geschrieben. Bevor er an die American University in Washington D.C. zurückgekehrt ist, hat er der Universitätsbibliothek der Ludwig-Maximilians-Universität vier Studien jüngeren Datums über Russlands Geschichte und Gegenwart gespendet.

Weiterlesen …

21.06.2017

Dubravka Stojanović ist Gastwissenschaftlerin in Regensburg

Die Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien begrüßt die serbische Historikerin Prof. Dubravka Stojanović, Ph.D., als neue Gastwissenschaftlerin. Während ihres zweigeteilten Aufenthalts an der Graduiertenschule in Regensburg im Juni/Juli und August/September 2017 wird Stojanović insbesondere zum Thema Populismus forschen und sich darüber mit den Mitgliedern der Graduiertenschule austauschen.

Weiterlesen …

16.05.2017

Anton Fedyashin ist Gastwissenschaftler in München

Die Graduiertenschule begrüßt Anton Fedyashin als Visiting Research Fellow in München. Der US-amerikanische Historiker nutzt seinen Aufenthalt unter anderem, um mit den Beständen der Bayerischen Staatsbibliothek  zu arbeiten und seine Forschung im Kolloquium zu präsentieren.

Weiterlesen …