Pressespiegel

Zionismus. "Übers Jahr in Jerusalem" [Beitrag mit Stellungnahmen von Michael Brenner]

Deutschlandfunk, "Tag für Tag", 30. August 2017

Kunst kommt zu den Menschen [Bericht mit Stellungnahmen von Ulf Brunnbauer zum donumenta-Rahmenprogramm 2017 unter Mitwirkung der Graduiertenschule]

Oberpfalz Medien: Der neue Tag - Oberpfälzischer Kurier / onetz.de, 25. August 2017

Kunst erobert Regensburger Luftraum [Bericht mit Stellungnahmen von Ulf Brunnbauer zum donumenta-Rahmenprogramm 2017 unter Mitwirkung der Graduiertenschule]

Mittelbayerische Zeitung / mittelbayerische.de, 25. August 2017

AfD: Falsche Freunde [Beitrag mit Hinweis auf Publikation von Michael Brenner]

Jüdische Allgemeine, 24. August 2017

Mit der Macht der historischen Fakten. Schule der Demokratie: Wie ein kritisches Geschichtsbewusstsein gegen Populismus wirkt [Beitrag von Martin Schulze Wessel]

Der Tagesspiegel, 18. August 2017

Trumpmania: Vorsicht vor der One-Man-Show [Beitrag von Volker Depkat]

Deutschlandfunk Kultur, "Politisches Feuilleton", 15. August 2017

Die Ukraine zwischen West und Ost [Aufzeichnung eines Vortrags von Andreas Kappeler im Bayerischen Landtag mit Einführung von Martin Schulze Wessel]

ARD-alpha, "Denkzeit", 12. August 2017

Vergessene Pionierinnen [Besprechung des u.a. von Burcu Dogramaci herausgegebenen Sammelbands "Rosa und Anna Schapire – Sozialwissenschaft, Kunstgeschichte und Feminismus um 1900"]

Junge Welt / jungewelt.de, 4. August 2017

Rosa und Anna Schapire: Sozialistisch, feministisch und vergessen [Besprechung des u.a. von Burcu Dogramaci herausgegebenen Sammelbands "Rosa und Anna Schapire – Sozialwissenschaft, Kunstgeschichte und Feminismus um 1900"]

Der Standard (Österreich), 26. Juli 2017

Wo das Musiktheater zu Hause ist [Beitrag über eine Veranstaltung mit Christoph Balme]

inFranken.de, 24. Juli 2017

Konfliktherd Balkan: Unvereinbarkeit dreier Völker und Religionen [Beitrag mit Einschätzungen von Marie-Janine Calic und Ulf Brunnbauer zur Entwicklung auf dem Balkan vor und nach der Deklaration von Korfu]

Deutschlandfunk Nova, "Eine Stunde History", 23. Juli 2017

Ein intellektuelles Schwesternpaar. Ein von Burcu Dogramaci und Günther Sandner herausgegebener Sammelband widmet sich Rosa und Anna Schapire

literaturkritik.de, 23. Juli 2017

Was eine Epoche ist, sagen die Fakten nicht [Bericht über Ringvorlesung unter Beteiligung von Rainer Liedtke]

Darmstädter Echo / echo-online.de, 20. Juli 2017

Mehr als Schoa und Nahost. Der Lehrstuhl für Jüdische Geschichte und Kultur begeht sein 20-jähriges Bestehen [Beitrag zum Festakt des Lehrstuhls von Michael Brenner]

Jüdische Allgemeine, 13. Juli 2017

Der Westbalkangipfel und seine Bedeutung für die EU [Interview mit Marie-Janine Calic]

Westdeutscher Rundfunk, WDR 5, "Morgenecho", 12. Juli 2017

From East Bay to the River Isar [Bericht über den Workshop "Intercultural Orders" der Graduiertenschule mit der UC Berkeley]

insightLMU. The international newsletter of LMU Munich, 2/2017 (.pdf)

"Eine gewisse Singularität". Michael Brenner über 20 Jahre Lehrstuhl für Jüdische Geschichte und Kultur an der Universität München

Jüdische Allgemeine, 6. Juli 2017

20 Jahre Lehrstuhl für Jüdische Geschichte an der LMU: "Ich wollte Neugier wecken" [Porträt über Michael Brenner]

Süddeutsche Zeitung / sueddeutsche.de, 4. Juli 2017

O Balkanu mimo stereotipov [Besprechung der Monografie "Südosteuropa. Weltgeschichte einer Region" von Marie-Janine Calic]

Delo (Slowenien), 4. Juli 2017 (kostenpflichtig)

Die Gegenwart der Geschichte - Das historische Quartett III [Aufzeichnung eines Podiums mit Martin Schulze Wessel]

ARD-alpha, "Denkzeit", 1. Juli 2017

Der Angriff des Populismus auf die Geschichte. Weshalb ein kritisches Geschichtsbewusstsein für die Demokratie unerlässlich ist [Beitrag von Martin Schulze Wessel]

Analysen & Argumente, 256 (2017)

Neuer West-Ost-Gegensatz. Droht Europa eine Teilung in einen kosmopolitischen Westen und einen sich abschließenden Osten? Neue Trends bereiten Sorgen [Beitrag von Ulf Brunnbauer]

Mittelbayerische Zeitung /mittelbayerische.de, 28. Juni 2017

Ist der Begriff des Populismus informativ oder polemisch? [Bericht zur vierten Jahrestagung der Graduiertenschule]

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 28. Juni 2017

Unverständlich: Osteuropäer fürchten Flüchtlinge ohne echten Grund [Interview mit Ulf Brunnbauer]

Südwestrundfunk, SWR 2, "SWR2 Aktuell" für BW und RP, 23. Juni 2017 (ab Min. 5:38)

Who’s afraid of George Soros? [Beitrag mit Stellungnahme von Ulf Brunnbauer]

Times of Israel, 14. Juni 2017

Qui a peur de Georges Soros? [Beitrag mit Stellungnahme von Ulf Brunnbauer]

LaPresse.ca, 13. Juni 2017

"Geschichte des Staates Israel" [Gespräch mit Michael Brenner]

ARD-alpha, "alpha Forum", 9. Juni 2017

How the Abandoned Nuclear Wasteland of Chernobyl Became a Bachelorette Party Town [Beitrag mit Stellungnahme von Melanie Arndt]

vice.com, 7. Juni 2017

Kontext - Sachbücher und Themen [Besprechung der Monografie "Südosteuropa. Weltgeschichte einer Region" von Marie-Janine Calic]

Österreichischer Rundfunk, Ö1, "Kontext - Sachbücher und Themen", 26. Mai 2017

Malteser helfen abgewiesenen Asylsuchenden in Albanien bei der Wiedereingliederung [mit Stellungnahmen von Ulf Brunnbauer]

Blizz - Wochenzeitung für Regensburg und Umgebung / blizz-regensburg.de, 19. Mai 2017

Religion. Die Goldenen Zwanziger der jüdischen Kultur [Bericht über einen Vortrag von Michael Brenner]

Augsburger Allgemeine, 18. Mai 2017

Flüchtlingsverteilung in der EU [Interview mit Ulf Brunnbauer]

Bayerischer Rundfunk, Bayern 2, "radioWelt", 10. Mai 2017

Українці і в Німеччині відзначили День пам’яті. А "Нічні вовки" везуть прапори угруповань "ДНР" і "ЛНР" [Beitrag zum Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs und aktuellen Phänomenen der Erinnerung mit Stellungnahmen von Martin Schulze Wessel]

Radio Svoboda (Ukraine), 8. Mai 2017

Auch Wanderhirten trifft die Inflation [Besprechung der Monografie "Südosteuropa. Weltgeschichte einer Region" von Marie-Janine Calic]

Der Tagesspiegel, 3. Mai 2017

Fußball im Ghetto [Bericht über Vortrag von Michael Brenner]

Oberpfalz Medien: Der neue Tag - Oberpfälzischer Kurier / onetz.de, 3. Mai 2017

"donumenta" 2017. Kunst unter dem Zwang des Politischen [Beitrag zum Auftakt des donumenta-Rahmenprogramms 2017 unter Mitwirkung der Graduiertenschule]

Oberpfalz Medien: Der neue Tag - Oberpfälzischer Kurier / onetz.de, 3. Mai 2017

Zeitzeugen erkennen nichts. Der Schriftsteller Andruchowytsch zum Ukraine-Krieg [Beitrag zum Auftakt des donumenta-Rahmenprogramms 2017 unter Mitwirkung der Graduiertenschule]

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 29. April 2017

Verstörende Bilder aus Land im Krieg. Hochkarätige Gäste bei der Eröffnung des "donumenta"-Rahmenprogramms im evangelischen Bildungswerk [Beitrag zum Auftakt des donumenta-Rahmenprogramms 2017 unter Mitwirkung der Graduiertenschule]

Mittelbayerische Zeitung / mittelbayerische.de, 28. April 2017

Stadt Regensburg und donumenta werden Partner im EU-Projekt Kulturplattform Donauraum [Beitrag zum "Danube Art Lab" und das donumenta-Rahmenprogramm 2017 unter Mitwirkung der Graduiertenschule]

Regensburger Nachrichten, 28. April 2017

Über aktuelle Kunst, Kultur und Kritik in der Ukraine [Ankündigung zum Auftakt des donumenta-Rahmenprogramms 2017 unter Mitwirkung der Graduiertenschule]

Mittelbayerische Zeitung, 25. April 2017

March for Science - Warum Wissenschaftler für die Freiheit der Forschung demonstrieren [mit Stellungnahme von Martin Schulze Wessel]

Bayerischer Rundfunk, Bayern 2, "IQ - Das Magazin", 21. April 2017

Eine Universität wird vertrieben. Aufruf an die europäischen Regierungen und die EU-Kommission, die Central European University in Budapest zu retten [Stellungnahme unterzeichnet von Martin Schulze Wessel]

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 20. April 2017

Geschichte - Die Große [Besprechung der Monografie "Südosteuropa. Weltgeschichte einer Region" von Marie-Janine Calic]

Internationale Politik und Gesellschaft, 19. April 2017

Ukraine gegen Russland: Rechtsstreit vor dem Internationalen Gerichtshof. Großmacht vor Gericht [Interview mit Martin Schulze Wessel]

dektor.fm, 19. April 2017

Kunst, Kultur & Kritik. Hoch aufgetürmt: Die Donumenta präsentiert auch heuer wieder neue Ausstellungsreihe [Ankündigung einer Veranstaltung der Graduiertenschule]

Donau-Post, 18. April 2017, S. 28

Ουλφ Μπρουνμπάουερ: «Οι μετανάστες δεν αποτελούν εθνική απειλή» ["Einwanderer sind keine Bedrohung für die Nation"; Interview mit Ulf Brunnbauer]

Το Βήμα (griechische Wochenzeitung "To Vima"), 16. April 2017

Lieber nicht drüber reden. Auch im PNP-Gebiet haben Türken über die Verfassungsänderung abgestimmt – Über ihre Wahl sprechen die wenigsten [mit Stellungnahme von Christoph K. Neumann]

Passauer Neue Presse Nr. 87, 13. April 2017, S.9

Wissenschaft als Gegner der Staates? [Interview mit Martin Schulze Wessel]

Norddeutscher Rundfunk, NDR Kultur, "Journal", 10. April 2017

Orban gegen Studenten. Wie wichtig sind Unis für die Demokratie? [Interview mit Martin Schulze Wessel]

ARD-Alpha, "Tagesgespräch", 10. April 2017 (als Video)
Bayerischer Rundfunk, Bayern 2, "Tagesgespräch", 10. April 2017 (als Radio-Podcast)

March of Science München: "Wissenschaft ist keine Meinung" [Beitrag mit Stellungnahme von Martin Schulze Wessel]

Website der LMU München, 7. April 2017

Lex CEU / Gespräch mit Martin Schulze Wessel

3sat, "Kulturzeit", 6. April 2017 (online verfügbar bis 10. April 2022)

Orbáns Ethnisierung des Bildungswesens [Beitrag von Martin Schulze Wessel]

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 5. April 2017, S.14

Die Weltgeschichte Südosteuropas. Der Balkan kann ohne Einmischung von außen demokratisch werden [Besprechung der Monografie "Südosteuropa. Weltgeschichte einer Region" von Marie-Janine Calic]

Rheinische Post online, 29. März 2017

Das Allheilmittel EU wirkt nicht mehr [Interview mit Marie-Janine Calic]

Salzburger Nachrichten, 23. März 2017

"Islam wird als Religion zweiter Klasse behandelt" [Interview mit Christoph K. Neumann]

Passauer Neue Presse, 21. März 2017

Die Gegenwart der Geschichte - Das historische Quartett II [Podium mit Martin Schulze Wessel]

ARD-alpha, "Denkzeit", 18. März 2017

Populismus [Themendossier mit Einschätzungen von Martin Schulze Wessel]

Der Kontext - Das interaktive Hintergrundmagazin, No. 5, 16. März 2017

Viktor Orban vil sætte et juridisk hegn om hjælpeorganisationer [Beitrag mit Einschätzungen von Martin Schulze Wessel]

Jyllands-Posten (Aarhus), 15. März 2017

Türkei auf Eskalationskurs Experten-Interview: Wie weit geht Erdogan noch? [Interview mit Christoph K. Neumann]

tz München/tz.de, 15. März 2017

Religion und Kirche waren Kern kollektiver Identität. In ihrem neuen Standardwerk über Südosteuropa entlarvt die Historikerin Marie-Janine Calic Geschichtsmythen [Besprechung der Monografie "Südosteuropa. Weltgeschichte einer Region" von Marie-Janine Calic]

Die Tagespost, 10. März 2017

Jugoslawien: Wunsch und Wirklichkeit [Interview mit Marie-Janine Calic]

FS1 - Freies Fernsehen Salzburg, 9. März 2017

Orban - Europas Mann für's Grobe [Themensendung samt Interview mit Martin Schulze Wessel]

Hessischer Rundfunk, hr2-kultur, "Der Tag", 9. März 2017

"Schnittpunkt der Religionen". Interview mit der Balkanexpertin Marie-Janine Calic

G/GESCHICHTE Spezial 2017 "Der Balkan – Brücken zwischen Okzident und Orient"

Das bewährte Experimentierfeld der Großmächte. Auf Friedenskonferenzen folgten immer neue Kriege: Marie-Janine Calic schreibt eine Geschichte Südosteuropas

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 8. März 2017

Israel-Jubiliäen. Leben im Provisorium [Beitrag von Michael Brenner]

Neue Zürcher Zeitung, 28. Februar 2017

Putins blaue Freunde [Beitrag mit Stellungnahmen von Ulf Brunnbauer]

Falter (Wien), 21. Februar 2017

Barttracht mit Steuerpflicht. Marie-Janine Calic liefert in der großen Erzählung über Südosteuropa viel Material [Besprechung der Monografie "Südosteuropa. Weltgeschichte einer Region" von Marie-Janine Calic]

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 14. Februar 2017 / faz.net, 20. Februar 2017

Baustellen werden zur Kunstplattform. Mit einer „Luft-Galerie“ will der donumenta-Verein um Regina Hellwig-Schmid spannende Kunstakzente in Regensburg setzen [Artikel über ein Kunstprojekt, dessen wissenschaftliches Rahmenprogramm die Graduiertenschule unterstützt]

Mittelbayerische Zeitung, 27. Januar 2017

14 Regensburger Gebäude dienen bald als übergroße Galerie-Plätze [Artikel über ein Kunstprojekt, dessen wissenschaftliches Rahmenprogramm die Graduiertenschule unterstützt]

Wochenblatt, 26. Januar 2017

Die Unsterblichen [Artikel zum sowjetischen Mythos der "28 Helden von Panfilow" mit Hinweis auf die Studie "Kriegsgedenken als Event", welche die Graduiertenschule durch zwei Tagungen unterstützt hat]

süddeutsche.de / Süddeutsche Zeitung, 20. Januar 2017

Brodelndes Labor der Weltgeschichte [Besprechung der Monografie "Südosteuropa. Weltgeschichte einer Region" von Marie-Janine Calic]

Der Standard (Wien) / derstandard.at , 17. Januar 2017

Sonderwegelagerer. Warum Russland seine Ex-Kolonien nicht freigibt: Eine Entgegnung auf Jürgen Osterhammel [Beitrag von Martin Schulze Wessel]

süddeutsche.de, 16. Januar 2017 / Süddeutsche Zeitung, 17. Januar 2017

Umwälzungen in der Türkei [Interview mit Christoph K. Neumann]

Bayerischer Rundfunk, Bayern 2, "radioWelt", 13. Januar 2017

Der Biss in den Goldenen Apfel [Besprechung der Monografie "Südosteuropa. Weltgeschichte einer Region" von Marie-Janine Calic]

DiePresse.com, 6. Januar 2017 / Die Presse (Wien), 7. Januar 2017

Im Gewirr der Stimmen: Das zweite "Historische Quartett" unterhält im Literaturhaus [Bericht über Veranstaltung mit Martin Schulze Wessel]

süddeutsche.de, 15. Dezember 2016 / Süddeutsche Zeitung, 16. Dezember 2016

Aus Geschichte lernen: Sehnsucht nach Erklärungen [Porträt über Martin Schulze Wessel]

süddeutsche.de, 13. Dezember 2016 / Süddeutsche Zeitung, 14. Dezember 2016

Politisches Dynamit: Hauptmann Tröbst aus dem Umkreis der Deutsch-Türkischen Waffenbruderschaft [Interview mit Gerhard Grüßhaber]

RTL / dctp.tv, "10vor11", 12. Dezember 2016

Nach den Wahlen in Rumänien und Mazedonien: Eliten-Ketten auf dem Balkan [Interview mit Marie-Janine Calic]

Südwestrundfunk, SWR 2, "Journal am Morgen", 12. Dezember 2016

Schulunterricht: Geschichte wird immer mehr Geschichte [Beitrag mit Einschätzungen von Martin Schulze Wessel]

Bayerischer Rundfunk, BR Fernsehen, "Kontrovers", 7. Dezember 2016

Проф. Улф Брунбауер, историк: Не виждам опасност България да тръгне към авторитаризъм [Ulf Brunnbauer im Interview über den neuen Populismus im östlichen Europa]

Дневник [= Dnevnik] (Sofia, Bulgarien), 5. Dezember 2016

Nachrichten [Interview mit Ulf Brunnbauer zur österreichischen Präsidentschaftswahl]

Antenne Bayern, "Nachrichten" (13:59 Uhr), 4. Dezember 2016

"A Chat with Ulf Brunnbauer" [Interview]

Ohio State University, "Global Mobility Project"-Podcast, 1. Dezember 2016

Preis des Historischen Kollegs 2016 an Professor Karl Schlögel: Melancholie und Geschichtsschreibung [Aufzeichnung der Preisverleihung mit Laudatio von Martin Schulze Wessel]

ARD-alpha, "alpha-Campus AUDITORIUM", 30. November 2016

Surviving Ravensbruck [Dokumentation mit Einschätzungen von Mark Spoerer]

BBC World Service, "The History Hour", 29. November 2016

Експерти обсъждат различните методи на културната съпротива срещу комунистическото управление през годините [Beitrag über die Bedeutung der kulturellen Opposition im Staatssozialismus mit Einschätzungen von Ulf Brunnbauer]

Bulgarisches Nationales Radio (BNR), "Horizont", 28. November 2016

Ostausschuss der Deutschen Wirtschaft stößt Dialog mit Russland an [Beitrag mit Einschätzungen von Alexander Libman]

Deutsche Wirtschafts Nachrichten, 2

Deutsch-russische Diskussion: Gerhard Polts Putin-Strategie: Freibier! [Beitrag über eine Forumsveranstaltung]

Münchner Merkur / merkur.de, 21. November 2016

Kabarettist diskutiert mit Staatssekretär Ederer über "Konfrontation oder Kooperation": Gerhard Polt blickt auf Russland [Beitrag über eine Forumsveranstaltung]

Oberbayerisches Volksblatt, 21. November 2016

Russland und der Westen: Eine Münchner Diskussion mit Gerhard Polt [Beitrag über eine Forumsveranstaltung]

Bayerischer Rundfunk, Bayern 2, "kulturWelt", 21. November 2016

Gerhard Polt im Völkerkundemuseum: Frieden und Freibier [Beitrag über eine Forumsveranstaltung]

Abendzeitung, 21. November 2016

Dreams of a good life. Why the US elections reminded me of Yugoslavia [Beitrag von Čarna Brković]

The Conversation, 18. November 2016

Wer ist Rigas Velestinlis? Historikerin Marie-Janine Calic klärt uns über die Weltgeschichte von Südosteuropa auf [Rezension]

Frankfurter Rundschau, 18. November 2016 / fr-online, 17. November 2016

Außenminister Steinmeier auf Türkei-Besuch: Deutliche Worte sind notwendig [Interview mit Christoph K. Neumann]

Südwestrundfunk, SWR2, "Politisches Interview", 15. November 2016

Einordnungen zum Wahlsieg Donald Trumps in den USA [Interview mit Volker Depkat]

Deutschlandfunk, "Informationen am Morgen", 10. November 2016

Volkswagen Parts Ways With the Historian Who Chronicled Its Nazi Past [Beitrag mit Einschätzung von Mark Spoerer]

The New York Times, 2. November 2016

A stadion diadalmaskodik a múzeum felett. Interjú Przemyslaw Strozekkel az avantgárd, a sport és a politika kapcsolatáról [Interview mit Przemyslaw Strozek über die Beziehung von Avantgarde, Sport und Politik von Katalin Cseh-Varga und Kristóf Nagy]

Új Művészet, November 2016

Companies' dark pasts: Ghosts in the machine [Beitrag über "C&A"-Studie von Mark Spoerer]

The Economist, 29. Oktober 2016 (online)

"Was geht mich das an? - Der Kosovo-Krieg" [mit Stellungnahmen von Marie-Janine Calic]

Westdeutscher Rundfunk, WDR Fernsehen, "Was geht mich das an?", 19. Oktober 2016 (Wiederholung am 28. Januar 2017)

"Was steckt hinter der bayerisch-ungarischen Männerfreundschaft?" [Interview mit Ulf Brunnbauer]

Bayerischer Rundfunk, BR Fernsehen, "Rundschau Magazin", 17. Oktober 2016

"Nur wenige profitieren" [Bericht über Podiumsdiskussion zur "Exzellenzinitiative" mit Martin Schulze Wessel]

Frankfurter Rundschau, 7. Oktober 2016

75 Jahre danach: Gedenken in Babyn Jar [Beitrag mit Einschätzungen von Guido Hausmann]

Das Erste, "Tagesthemen", 29. September 2016

Der späte Zeuge: Zum Tod des Holocaust-Überlebenden Max Mannheimer [Nachruf von Michael Brenner]

"Die Zeit", 29. September 2016

"Geschichte und Gesellschaft": Rückblicke auf den 51. Deutschen Historikertag in Hamburg [Gespräch mit Martin Schulze Wessel]

Bayerischer Rundfunk, Bayern 2, "Kulturjournal", 25. September 2016

51. Deutscher Historikertag in Hamburg: Diskurs über "Glaubensfragen" [Sendung inklusive Interview mit Martin Schulze Wessel über Russland]

Deutschlandfunk, "Aus Kultur- und Sozialwissenschaften", 22. September 2016

"Glaubensfragen" für Historiker [Beitrag mit Statements von Martin Schulze Wessel]

3sat, "Kulturzeit", 20. September 2016 (Beitrag online bis 26. September 2016)

Wie die Zeit aus der Geschichte verschwindet. Ein Schulfach wird entwertet: Der Geschichtsunterricht in der Kompetenzfalle [Beitrag von Martin Schulze Wessel]

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 14. September 2016

Pattsituation verlängert [Interview über die kroatischen Parlamentswahlen mit Marie-Janine Calic]

Südwestrundfunk, SWR2, "Journal am Morgen", 12. September 2016

Jugoslawien-Tribunal - Der Schmerz bleibt trotzdem [Feature mit Stellungnahmen von Marie-Janine Calic]

Deutschlandradio Wissen, "Einhundert", 26. August 2016

25 Jahre Unabhängigkeit. Gibt es Frieden für die Ukraine? [Diskussionsrunde mit Martin Schulze Wessel]

Norddeutscher Rundfunk, NDR Info, "Redezeit - Themenabend", 23. August 2016

In Widersprüchen [Stellungnahme von Martin Schulze Wessel zum Tod von Ernst Nolte]

Süddeutsche Zeitung / sueddeutsche.de, 18. / 19. August 2016

Einschätzungen zur Ukraine: Hoffnungsschimmer und viel Schatten [Interview mit Martin Brusis]

ARD Fernsehen, Tagesschau24, "Tagesschau" / "tagesschau.de", 3. August 2016

Soziale Medien: Die Guerilla-Historiker [mit Stellungnahme von Martin Schulze Wessel]

spektrum.de, 28. Juli 2016

Balkan: "Die Jugoslawen wollten den Krieg nicht" [Interview mit Hinweis auf Ulf Brunnbauer]

Deutsche Welle / dw.com, 28. Juli 2016

"Eine wichtige Lektion" [Interview mit Ulf Brunnbauer über den Ausbruch des Jugoslawien-Krieges]

Deutschlandradio Kultur, "Zeitfragen", 27. Juli 2016

Austausch mit Studenten aus Osteuropa: Sommerseminar zum Völkerstrafrecht [Artikel über Veranstaltung mit Marie Janine Calic und Ger Duijzings]

Passauer Neue Presse, 21. Juli 2016

Bond-Schurke oder braver Muslim [Interview mit Christoph K. Neumann]

Weltwoche (Schweiz), Nr. 29 / 2016, 21. Juli 2016 (Artikel kostenpflichtig)

„Der Putsch stärkt Erdoğan“ [Interview mit Christoph K. Neumann]

Süddeutsche Zeitung / jetzt.de, 16. Juli 2016

Türkei: Putschversuch durch Teile des Militärs [Interview mit Christoph K. Neumann]

Bayerischer Rundfunk, Bayern 2, "orange: Seitenblicke auf die Woche", 16. Juli 2016

Putsch: "Militär gespalten" [Interview mit Christoph K. Neumann]

Zweites Deutsches Fernsehen, "heute plus", 15. Juli 2016

Wahl in Kroatien [Interview mit  Marie-Janine Calic]

Südwestrundfunk, SWR 2, "Journal am Morgen", 12. Juli 2016

Eins zu Eins. Der Talk mit Theaterwissenschaftler Christopher Balme [Interview]

Bayerischer Rundfunk, Bayern 2, "Eins zu Eins. Der Talk", 6. Juli 2016

Die Gegenwart der Geschichte - Das historische Quartett [Podium mit Martin Schulze Wessel]

ARD-alpha, "Denkzeit", 25. Juni 2016

"Drecksarbeit für Europa" [Interview zur aktuellen Lage in der Türkei mit Christoph K. Neumann]

Weltwoche (Schweiz), Nr. 25 / 2016, 22. Juni 2016

Professor resigns after colleague dismissed for ‘insulting Erdoğan’ [Bericht über Christoph K. Neumann]

Hurriyet Daily News / hurriyetdailynews.com, 20. Juni 2016

Geplatzte Hoffnung auf Normalität: Michael Brenner zeigt, welch gegensätzliche Visionen über einen jüdischen Staat herrschten [Besprechung einer Neuerscheinung]

Dresdner Neueste Nachrichten, 20. Juni 2016

Nach dem Bruch der Koalition in Kroatien: Revisionismus auf dem Balkan [Gespräch mit Marie-Janine Calic]

Südwestrundfunk, SWR 2, "Kulturgespräch", 14. Juni 2016

Geschichtsrevisionismus auf dem Balkan: Wir Opfer, ihr Übeltäter [Beitrag von Marie-Janine Calic]

Der Tagesspiegel / tagesspiegel.de, 9. Juni 2016

Politická revoluce 1918 měla být dovršena v oblasti náboženství [Interview mit Martin Schulze Wessel].

Zpravodaj Masarykova ústavu a Archivu Akademie věd České republiky, v.v.i. (2015)

"Denial is a feature of life" [Interview mit Ger Duijzings]

RECOM Exclusives, 27. Mai 2016

Österreich hat gewählt [Stellungnahme von Ulf Brunnbauer zur österreichischen Präsidentschaftswahl]

Bayerischer Rundfunk, BR Fernsehen, "Rundschau", 23. Mai 2016 (Video, ab Min. 6:22)

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan und die EU [Gespräch mit Christoph K. Neumann]

Bayerischer Rundfunk, Bayern 2, "radioWelt", 10. Mai 2016

TREĆA POVIJEST: Useljenici u SAD [Gespräch mit Ulf Brunnbauer zum Thema Überseemigration und Einwanderer in den Vereinigten Staaten]

Hrvatska radiotelevizija, HRT3, "Treća Povijest" (= Dritte Geschichte), 1. Mai 2016

Seltenes Studienfach: Finnougristik. Verkostoitunut ympäri Eurooppaa / Europaweit vernetzt [mit Stellungnahmen von Elena Skribnik]

MünchnerUni Magazin (2016) Nr. 2, (pdf)

Grenzen überwinden [Porträt über Burcu Dogrmaci]

Einsichten. Das Forschungsmagazin der LMU München 1 / 2016

Vergessene Geschichte. Ein Stück Ukraine in Regensburg [Bericht mit Einschätzungen von Walter Koschmal]

Bayerischer Rundfunk, BR Fernsehen, "Kontrovers", 6. April 2016

Forschung und Nachwuchsförderung [Hinweis auf Graduiertenschule]

signatUR – Regensburger Universitätszeitung, Nr. 12 (April 2016)

Was das Karadžić-Urteil für Bosnien bedeutet [Interview mit Ulf Brunnbauer]

sueddeutsche.de, 24. März 2016

Bosnien-Herzegowina: Warum das Urteil gegen Karadzic nichts ändert [mit Einschätzung von Marie-Janine Calic]

Abendzeitung (München), Print- und Online-Ausgabe, 23. März 2016

Konkurrenz der Leidensgeschichten. Welchen Anteil hatten Litauer am Holocaust? [Bericht mit Hinweis auf die Forschung von Ekaterina Makhotina]

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 23. März 2016

Osteuropa und die Flüchtlinge: Erinnerungen an die Türkenkriege [Interview mit Martin Schulze Wessel]

Deutschlandradio Kultur, 7. März 2016

Kulturpolitik: Bayern und Tschechien knüpfen Netz enger [Hinweis auf Graduiertenschule]

Mittelbayerische Zeitung / mittelbayerische.de, 2. März 2016

Folgen der EU-Flüchtlingspolitik: Die vorprogrammierte Balkan-Krise [Interview mit Marie-Janine Calic]

Südwestrundfunk, SWR 2, "Journal am Morgen", 22. Februar 2016

Drohen mit Abriegelung des Balkan: Nehmen diese Staaten die Flüchtlingskrise jetzt in die eigene Hand? [mit Einschätzung von Martin Schulze Wessel]

FOCUS-Online, 17. Februar 2016

"Kleine Ukraine": Die Regensburger Ganghofersiedlung 1945-1949 [Bericht mit Einschätzungen von Walter Koschmal]

Bayerischer Rundfunk, Bayern 2, "Bayern. Land und Leute", 14. Februar 2016

Ein Jahr Minsk II – eine Zwischenbilanz [Interview mit Martin Schulze Wessel]

detektor.fm, 12. Februar 2016

Studierende untersuchen Euromajdan: Lehrstück in Solidarität [Bericht über Projekt von Mykola Borovyk]

MünchnerUni Magazin (2016) Nr. 1 (pdf)

Ukraine, Syrien, Flüchtlinge: Will Russland Europa destabilisieren? [mit Einschätzung von Fabian Burkhardt]

Bayerischer Rundfunk, Bayern 2, "Dossier Politik", 3. Februar 2016 (Wiederholung: B5aktuell, 7. Februar 2016)

Hochschulen: Uni Regensburg will in die „Bundesliga“ [Hinweis auf Graduiertenschule]

Mittelbayerische Zeitung / mittelbayerische.de, 29. Januar 2016

Exzellenzinitiative: Neuer Wettstreit um Uni-Fördermittel [Hinweis auf Graduiertenschule]

merkur.de, 27. Januar 2016 / Münchner Merkur, 28. Januar 2016, S. 35

Die Aufarbeitung erlebter Diktatur: Interview mit Martin Schulze Wessel über die Konferenz der Deutsch-Ukrainischen Historikerkommission in Lviv, Ukraine, 14.01.-15.01.2016

Deutschlandfunk, "Aus Kultur- und Sozialwissenschaften", 21. Januar 2016

"Ми мусимо захистити себе від ворога, ми не маємо перейматись логікою Росії" − Маринович (= "Wir müssen uns gegen den Feind verteidigen, wir müssen uns nicht mit der Logik Russlands beschäftigen" − Marynovyč) [Bericht über die 2. Jahrestagung der Deutsch-Ukrainischen Historikerkommission in Lviv mit Stellungnahme von Martin Schulze Wessel]

Radio Svoboda (Ukraine), 19. Januar 2016

Культура й стиль життя. Форум істориків у Львові: "Скажи, що ти пам’ятаєш, і я скажу, хто ти" (= Historikerforum in Lviv: "Sag mir, woran Du Dich erinnerst und ich sage Dir, wer Du bist") [Bericht über die 2. Jahrestagung der Deutsch-Ukrainischen Historikerkommission in Lviv mit Stellungnahme von Martin Schulze Wessel]

Deutsche Welle, DW.com, 18. Januar 2016

Karriere: Die „Gläserne Decke“ durchbrechen [Bericht über eine Veranstaltung der Koordinationsstelle Chancengleichheit & Familie der Universität Regensburg in Kooperation mit der Graduiertenschule und dem Institut für Ost- und Südosteuropaforschung]

Mittelbayerische Zeitung / mittelbayerische.de, 16. Januar 2016

We do not need to ’catch up’ with Europe, but to have a discussion [Interview mit Čarna Brković]

Monitor (Montenegro), 15. Januar 2016

Zeitgeschichte: Ein Stück deutscher Schizophrenie / "Die schillernde Verwandlung des Scharfmachers" [Bericht über aktuelle Studie Walter Koschmals]

mittelbayerische.de, 13. Januar 2016 / Mittelbayerische Zeitung, 14. Januar 2016

Terror gegen Touristen – Die Türkei nach dem Anschlag in Istanbul [Diskussion mit Christoph K. Neumann]

Südwestrundfunk, SWR 2, "Forum", 13. Januar 2016

Gleichberechtigung: Ein gutes Jahr für die Homo-Ehe - aber nur im Westen [mit Einschätzungen von Ulf Brunnbauer]

Süddeutsche Zeitung / sueddeutsche.de, 31. Dezember 2015

“A common European memory can hardly be achieved” [Interview with Ekaterina Makhotina]

Institut für Auslandsbeziehungen (ifa): Projektwebsite "Europäische Erinnerungskulturen", Dezember 2015

Zwanzig Jahre Dayton-Abkommen - Das Ende des Balkankonflikts?! [mit Einschätzungen von Marie-Janine Calic]

Mitteldeutscher Rundfunk, MDR Fernsehen, "MDR Zeitreise (Geschichtsmagazin mit Mirko Drotschmann)", 8.12.2015

Zeitgeschichts-Projekt: Münchner Leerstellen [Bericht über Projektseminar des ESG Osteuropastudien mit Zitaten von Ekaterina Makhotina]

Süddeutsche Zeitung / sueddeutsche.de, 2. Dezember 2015

The European Neighbourhood Instrument of the European Union [Interview mit Karina Shyrokykh]

Sveriges Radio, 26. November 2015

Das Ende des Bosnienkriegs [Gespräch mit Marie-Janine Calic über den Bosnienkrieg und Gründe, weshalb er ein Ende fand]

Bayerischer Rundfunk, Bayern 2, "radioWissen", 20. November 2015

Forschungs-Vielfalt auf 180 Seiten [Bericht zum aktuellen Forschungsbericht der Universität Regensburg mit Hinweis auf die Graduiertenschule]

Mittelbayerische Zeitung, 18./19. November 2015

Dynamik und Leistungsstärke in der Forschung [Bericht zum aktuellen Forschungsbericht der Universität Regensburg mit Hinweis auf die Graduiertenschule]

Wochenblatt (Regensburg), 18. November 2015

Die Angst der baltischen Staaten [Hinweis auf Vortrag von Martin Schulze Wessel]

Süddeutsche Zeitung (Ausgabe Wolfratshausen), 17. November 2015

Die Türkei und die EU: Warum sind die Beziehungen so schwierig? [Christoph K. Neumann im Gespräch]

Bayerischer Rundfunk, Bayern 2, "Tagesgespräch", 10. November 2015

Geschichtspolitik in Zeiten der Flüchtlingskrise: "Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung" ohne Chef [Interview mit Martin Schulze Wessel]

SWR 2, "Kulturgespräch", 5. November 2015

Comeback der Dörfer [Hinweis auf Ringvorlesung "Was gibt es neues auf dem Lande?" an der Universität Potsdam mit Vortrag von Nina Weller]

Potsdamer Neueste Nachrichten, 28. Oktober 2015

"Bosnien - 20 Jahre nach dem Krieg. Der Balkan: Als aus Nachbarn Feinde wurden" [mit Einschätzungen von Marie-Janine Calic]

Bayerisches Fernsehen, 21. Oktober 2015

20 Jahre danach: Was verbinden Sie mit dem Bosnienkrieg? [Marie-Janine Calic im Gespräch]

Bayern 2, "Tagesgespräch", 21. Oktober 2015 / BR Alpha

Kunstprojekt über Leningrad-Blockade: 900 Tage Hunger und Tod [mit Zitaten von Ekaterina Makhotina]

tageszeitung /taz.de, 14. Oktober 2015

Demokratischer Schrittmacher [Interview mit Christoph K. Neumann]

SWR 2, Politisches Interview, 13. Oktober 2015 (Beitrag zum Nachhören als mp3)

Türkischer Präsident Erdogan besucht EU-Institutionen in Brüssel: Heimat EU? [Interview mit Christoph K. Neumann]

SWR 2, "Politisches Interview", 5. Oktober 2015

Odyssee: Durch welche Länder die Flüchtlinge irren - Interview mit Marie-Janine Calic

Deutschlandradio Kultur, "Studio 9", 16. September 2015

"Skopje - die barockisierte Moderne" [Feature von Peter Lachnit mit Stellungnahmen von Ulf Brunnbauer]

Ö1 (ORF), "Diagonal", 5. September 2015 (Feature ab 14:29 Min.)

В ъгъла на Европа, в окото на кризата. ["Am Rande Europas, im Zentrum der Krise", mit Stellungnahmen von Ulf Brunnbauer]

Kapital (Sofia), 4. September 2015

"Jetzt auch noch der Zaun: Ist Ungarn tragbar für die EU?" [mit Ulf Brunnbauer als Studiogast und Gesprächspartner]

Bayern 2, "Tagesgespräch", 31. August 2015 (Interview ab 10:23 Min.)

"The EU-Balkans relationship is a two-way failure" [Interview mit Ulf Brunnbauer]

Deutsche Welle, 27. August 2015 - auf english, cрпски (serbisch), български (bulgarisch), shqiptar (albanisch), македонски (mazedonisch)

Westbalkan-Konferenz 2015 in Wien - Interview mit Marie-Janine Calic

WDR 2, Aktuelles, 27. August 2015

Mazedonien-Hauptstadt Skopje putzt sich raus [mit Zitat von Ulf Brunnbauer]

Liechtensteiner Vaterland, 17. August 2015

Історична справедливість і ностальгія: як відбувалась декомунізація у Німеччині ["Historische Gerechtigkeit und Nostalgie: wie verlief die Dekommunisierung in Deutschland", mit einem Interview mit Martin Schulze Wessel]

Radio Svoboda (Ukraine), 7. August 2015

Türkischer Anti-Terror-Kampf. Luftwaffe fliegt erneut Angriffe [mit Einschätzungen von Christoph K. Neumann]

Bayern 5, "Thema des Tages", 29. Juli 2015

Gespräch mit Christoph Neumann, LMU München, zur Situation in der Türkei

Bayern2, "RadioWelt", 27. Juli 2015

Gespräch mit Turkologe Christoph Neumann zur Türkei bei der Bekämpfung des IS-Terrors

Bayern2, "RadioWelt", 26. Juli 2015

Politisch heiß umkämpft, akademisch eingefroren. Slawistik ohne Ukrainistik? Deutschlands einziger Lehrstuhl in Greifswald steht auf der Kippe [mit Einschätzung von Martin Schulze Wessel]

Regina Mönch, Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22. Juli 2015, S. N4

Kökler ve Kanatlar: Çanakkale ["Ursprünge und Flügel", Sendung über die Schlacht um Gallipoli an der Meerenge 1915- 1916, mit einem Interview mit Gerhard Grüßhaber]

Türkiye Radyo ve Televizyon, 14. Juli 2015

Njemačka obilježila 20. godišnjicu genocida u Srebrenici [Deutschland erinnert an den 20.Jahrestag des Genozids in Srebrenica, mit Stellungnahme von Marie-Janine Calic]

Deutsche Welle, 12. Juli 2015

20 Jahre nach dem Massaker von Srebrenica - Gespräch mit Ger Duijzings

Deutschlandradio Kultur, 11. Juli 2015

Interview mit Marie-Janine Calic zum 20. Jahrestag des Massakers von Srebrenica

NDR info/WDR 5, "Mittagsecho", 11. Juli 2015

Zwei Präsidenten im Dialog: Im Gespräch mit Heinz Duchhardt und Hans van Ess [zu aktuellen Herausforderungen und die Zukunft der Geisteswissenschaften]

Weber 2.0. Portal für wissenschaftliche Blogs der Max Weber Stiftung, 10. Juli 2015

Ukraine - Grenzland zwischen Ost und West, Begleitinterview zur Sendung mit Martin Schulze Wessel als wissenschaftlicher Fachberater der Dokumentation

Das Erste, "Geschichte im Ersten", 6. Juli 2015

20 Jahre nach Srebrenica Ist das Verbrechen verarbeitet? Interview mit Marie-Janine Calic

WDR 5, "Osteuropa-Magazin", 3. Juli 2015

Stiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung: "Deutsche Geschichtspolitik hat einen Ruf zu verlieren". Martin Schulze Wessel im Gespräch mit Susanne Burkhardt

Deutschlandradio Kultur, "Fazit", 1. Juli 2015

Proporzwahl [mit Einschätzung von Martin Schulze Wessel]

Kommentar von Regina Mönch zur Stiftung "Flucht, Vertreibung, Versöhnung", Frankfurter Allgemeine Zeitung, 1. Juli 2015, S. 9

Edin li pravoslavnyj mir? [Wie einheitlich ist die orthodoxe Welt]

Vedomosti (eine Moskauer Tageszeitung) vom 30. Juni 2015

"Manöver des letzten Augenblicks – Griechische Seefahrer in Not" [darin Interview mit Ulf Brunnbauer]

HR2, "Der Tag", 26. Juni 2015 (ab 15:33 Min)

Ein Sehnsuchtsort für 5000 Flüchtlinge. In der Regensburger Ganghofer-Siedlung schufen sich Ukrainer ab 1945 eine Stadt in der Stadt. Ein Film zeigt ihren Alltag [mit Zitaten von Walter Koschmal]

Mittelbayerische Zeitung vom 26. Juni 2015

Orthodoxie und religiöser Transnationalismus in Rumänien. Gespräch mit dem deutschen Historiker Klaus Buchenau

Allgemeine Deutsche Zeitung für Rumänien vom 24.6.2015

Viele Jahre im Erinnerungsschatten. Der Förderverein für Internationale Jugendbegegnung gedenkt der ermordeten Rotarmisten in Dachau [mit Zitaten von Ekaterina Makhotina]

Süddeutsche Zeitung, SZ-Landkreisausgabe Dachau, 24. Juni 2015, S. R8

Polsko-niemiecka wymiana naukowa wkracza w nowy etap ("Der wissenschaftliche polnisch-deutsche Austausch nimmt eine neue Etappe")

Blogbeitrag von Krzysztof Ruchniewicz auf krzysztofruchniewicz.eu, 23. Juni 2015

"В науке не должно быть бойкота и санкций" ("In der Wissenschaft darf es weder Boykott noch Sanktionen geben") - Interview mit Martin Schulze Wessel

Rosbalt, 22. Juni 2015

Sensation aus den New Yorker Archiven. Prof. Koschmal gelang es, den Film über das Camp Ganghofersiedlung nach Regensburg zu holen

Mittelbayerische Zeitung vom 20. Juni 2015

Ukraine: Imperialer Blick und Selbstreflexion

Ö1, Österreichischer Rundfunk, "Dimensionen - die Welt der Wissenschaft",18. Juni 2015

Regensburg. Kinderbuch für Tommy [Besprechung eines von Walter Koschmal neu herausgebenen Buches]

Jüdische Allgemeine vom 18. Juni 2015

Zeichen setzen gegen Rechts. Gedenkveranstaltung am SS-Schießplatz Hebertshausen [Mit Hinweis auf Gedenkrede von Ekaterina Makhotina]

süddeutsche.de, 17. Juni 2015

alpha-Forum: Russland - Ukraine - Osteuropa: Gespräch mit Martin Schulze Wessel

ARD-alpha, "alpha Forum", 16. Juni 2015 (Wiederholung am 10.01.2017)

Stillstand nach dem Grauen - Interview mit Marie-Janine Calic

Abendzeitung, 13. Juni 2015, online veröffentlicht als Srebrenica: 20 Jahre nach dem Völkermord

Weltbilder: Proteste gegen die Regierung in Mazedonien. Mit einem Interview mit Marie-Janine Calic

Das Erste, "Tagesschau/Weltbilder", 11. Juni 2015

Історія як зброя: інструменталізація минулого в конфлікті України та Росії ("Geschichte als Waffe: Instrumentalisierung der Vergangenheit im Konflikt zwischen der Ukraine und Russland.") Mit einem Interview mit Martin Schulze Wessel

Deutsche Welle (ukrainisch), "Geofaktor", 8. Juni 2015

Christoph Neumann: Die Türkei vor der Wahl - es dreht sich alles um Erdogan

Bayern 2, "radioWelt", 5. Juni 2015

Ukraina: biała plama w niemieckiej świadomości historycznej ["Die Ukraine. Ein weißer Fleck im deutschen historischen Bewusstsein"] Interview mit Martin Schulze Wessel

Deutsche Welle, 3. Juni 2015

Imperiale Ansprüche. Die Ukraine im Europa der Neuzeit: Eine Tagung

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 3. Juni 2015, S. N4

„Noch gibt es die Möglichkeit, mit Zeitzeugen zu sprechen“ Historiker Martin Schulze Wessel über die Bedeutung von Vertriebenen-Schicksalen beim Blick auf die Geschichte zwischen 1939 und 1945

Märkische Allgemeine Zeitung, 2. Juni 2015, S. 12

"Щодо українського визвольного руху є багато неправди" ("In Bezug auf die Ukrainische Befreiungsbewegung existieren viele Unwahrheiten"). Interview mit Martin Schulze Wessel

Radio Svoboda, 2. Juni 2015

Eine Landkarte mit weißen Flecken. Interview mit Martin Schulze Wessel

Deutsche Welle, 1. Juni 2015

Vom Kampf ohne Waffen. Sicherheitspolitische Aufgaben für Europa im Zeichen des Ukraine-Konflikts [Bericht über eine Podiumsdiskussion mit Martin Schulze Wessel]

Akademie-Report 2/2015

Немецкий ученый об Украине: Надо разрушать исторические мифы (Deutscher Wissenschaftler über die Ukraine: Man muss historische Mythen zerstören). Interview mit Martin Schulze Wessel

Glavpost.com, 31. Mai 2015

Tagung in Berlin. Jenseits von Putins Hirnschale [mit Zitaten von Martin Schulze Wessel]

Süddeutsche Zeitung, 31. Mai 2015

Deutsch-Ukrainische Historikerkommission. Neue Sicht auf die Ukraine

Deutschlandfunk, 30. Mai 2015

History Faking. Mit Stellungnahme von Martin Schulze Wessel

Der Freitag, 28. Mai 2015

Das Ende der Sprachlosigkeit. Warum wir eine deutsch-ukrainische Historikerkommission brauchen - Ein Artikel von Martin Schulze Wessel und Yaroslav Hrytsak

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 26. Mai 2015, S.15

Jugoslawien im Zweiten Weltkrieg. Umdeutung der Geschichte [mit Stellungnahme von Marie-Janine Calic]

Frankfurter Rundschau, 20. Mai 2015

Russlands tönerne Füße. Eine Einschätzung von Martin Schulze Wessel

Focus Nr. 20/2015, 9. Mai 2015, S. 43

"Память долговечнее идеологии" ("Das Gedächtnis ist langlebiger als Ideologie") - Interview mit Ekaterina Makhotina

Rosbalt, 8. Mai 2015

Interview mit Marie-Janine Calic zur Debatte über den Zweiten Weltkrieg in Kroatien

Deutsche Welle, 8. Mai 2015

Martin Schulze Wessel zum 8. Mai - Viele Fragen zum Zweiten Weltkrieg noch offen

Neue Osnabrücker Zeitung, 7. Mai 2015

Martin Aust: Nicht wie im "Leben des Brian". Replik auf Anna Veronika Wendlands Kritik [mit Hinweis auf Veranstaltungen der Graduiertenschule]

Osteuropa 1-2/2015, auch veröffentlicht auf Eurozine, 6. Mai 2015

Ein polnisch-deutscher Solitär. Eine Würdigung des verstorbenen Wladyslaw Bartoszewski von Walter Koschmal

Mittelbayerische Zeitung vom 27. April 2015

Deutschlands wackliges Alibi im Reparationen-Streit - mit Stellungnahme von Ulf Brunnbauer

Welt am Sonntag, 12. April 2015

Russland und Griechenland - Gespräch mit dem Historiker Martin Schulze Wessel

Deutschlandradio, "Kultur heute", 9. April 2015

Urteil zu Srebrenica. Ex-General scheitert mit Berufung - mit Stellungnahme von Marie-Janine Calic

Tagesspiegel, 9. April 2015

Drei Fragen an: Historiker Ulf Brunnbauer über die Reparationsforderungen Griechenlands

Mindener Tageblatt, 9. April 2015

Russland und Griechenland: Was es eint. Was es trennt. Gespräch mit dem Historiker Martin Schulze Wessel

MDR Figaro, "Das Journal am Nachmittag", 8. April 2015

Wo liegen die Gemeinsamkeiten zwischen Russland und Griechenland? Fragen an Ulf Brunnbauer, Osteuropaforscher an der Uni Regensburg

MDR Info, 8. April 2015

Martin Schulze Wessel: Sammeln für die Interessen von morgen

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 8. April 2015
Forschung & Lehre, 5 (2015)

Die neue, alte griechisch-russische Verbundenheit - Interview mit Martin Schulze Wessel

Radio SRF4, 8. April 2015

Interview mit Ulf Brunnbauer über die griechischen Reparationsforderungen

WDR5, "Tagesgespräch", 8. April 2015

Interview mit Ulf Brunnbauer über den Besuch des griechischen Ministerpräsidenten in Moskau

Nordwestradio/Radio Bremen, "Der gute Morgen", 8. April 2015

Réparations de guerre : Athènes juge que Berlin lui doit 279 milliards d’euros, mit Stellungnahmen von Ulf Brunnbauer

France24, 7. April 2015

"Athens and the Nazi Atrocities", Artikel in Handelsblatt - Global Edition, 7.4.2015, mit Stellungnahmen von Ulf Brunnbauer

Handelsblatt, Global Edition, Nr. 150, 7. April 2015

Interview mit Ulf Brunnbauer zu den griechischen Reparationsforderungen

AlJazeera, "Counting the Cost", 3. April 2015

Regina Mönch: Das letzte Territorium. Was wissen wir über die Ukraine? Wenig. In den Debatten kann die ukrainische Geschichte folgenlos politisch instrumentalisiert werden. Historiker, Ukrainer und Deutsche, wollen das jetzt ändern

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 1. April 2015, S. N4

Marek Nekula: An der Grenze über die Grenze. Zur Forschung am Bohemicum Regensburg-Passau

aviso. Zeitschrift für Wissenschaft und Kunst in Bayern, 2/2015

The Fourth German-Russian Week of the Young Researcher "Global History. German-Russian Perspectives on Regional Studies" - Mit Beiträgen von Promovierenden der Graduiertenschule

Broschüre der Deutschen Forschungsgemeinschaft, 2015

Grecia-Germania, le ragioni dei Paesi sui debiti di guerra "Griechenland und Deutschland: Der Zweite Weltkrieg und die Beziehungen der Länder", Artikel in der italienischen Online-Zeitung "Lettera43" mit Stellungnahme von Ulf Brunnbauer

Lettera43, 23. März 2015

Mögliche Reparationen an Griechenland. Historiker hält Forderung für kontraproduktiv - Ulf Brunnbauer im Gespräch mit Friedbert Meurer

Deutschlandfunk, 12. März 2015

German Anger over Greek Demand for War Reparations - Artikel mit Stellungnahme von Ulf Brunnbauer

The Guardian, 12. März 2015

Война на Украине: как ее воспринимают в Германии, "Der Krieg in der Ukraine und wie er in Deutschland wahrgenommen wird.", Kommentare von Stefan Meister (DGAP) und Fabian Burkhardt

Delfi, 9. März 2015

Franziska Davies, Zur Debatte über die Ukraine

Merkur. Deutsche Zeitschrift für europäisches Denken 69 (März 2015), 32-43

Interview mit Martin Schulze Wessel zu Putin in Budapest

SWRinfo, 17. Februar 2015

Bauprojekt Skopje 2014 - Ein Interview mit Ulf Brunnbauer

Domradio, 9. Februar 2015

Interview mit Andrei Vozianov über Social Media aus anthropologischer Sicht

Rossija K, Pravila žizn, 4. Februar 2015

Urteil über ein Geschichtskapitel - Interview mit Marie-Janine Calic, Historikerin an der LMU München

SWR2, "Journal", 3. Februar 2015

Neuer Alumniverein "Osteuropa verbindet uns"

MünchnerUni Magazin, Januar 2015

Tsipras' Moskau-Kurs: "Griechenland wird Ziel russischer Einflusspolitik" - Interview mit Martin Schulze Wessel

Spiegel Online, 30. Januar 2015

Erblast aus der NS-Zeit: Warum eigentlich wir den Griechen Geld schulden - mit Stellungnahme von Ulf Brunnbauer

Focus Online, 24. Januar 2015

Stiftungsdirektor Manfred Kittel in der Kritik - Gespräch mit Martin Schulze Wessel

3Sat, Kulturzeit, 15. Dezember 2014

Social Changes in the Aftermath of World War I - Video mit Ulf Brunnbauer

"Memories Europe. South East", Goethe-Institut

Deutsch-griechische Beziehungen im Fokus

Mittelbayerische Zeitung, 3. Dezember 2014

Weiterleben nach den Bomben - Bericht über das Forum am 27.11.2014 in Regensburg

Mittelbayerische Zeitung, 1. Dezember 2014

Künstler blicken auf die Vergangenheit des Krieges – und auf seine Gegenwart - Bericht über das Forum am 27.11.2014 in Regensburg

Wochenblatt, 1. Dezember 2014

"Der historische Kontext fehlt" - Interview mit Martin Schulze Wessel

Berliner Zeitung, 18. November 2014

Zum Zustand der Stiftung "Flucht, Vetreibung, Versöhnung". Gespräch mit Martin Schulze Wessel

Deutschlandradio Kultur, "Fazit", 14. November 2014

Auf den Spuren der Elite - Wie wird eine Universität eigentlich exzellent? Interviews mit Henriette Reisner und Martin Schulze Wessel

ARD-Alpha, Campus Magazin, 13. November 2014

Albaniens Regierungschef besucht erstmals Serbien. Interview mit Marie-Janine Calic

SWR2, "Journal", 10. November 2014

Ungarn – Irrt der Westen mit seiner Kritik an Viktor Orbán? Mit Stellungnahme von Ulf Brunnbauer

Wirtschaftswoche, 9.November 2014

Ungarns freundlicher Russlandskurs - Gespräch mit Martin Schulze Wessel

DRadio Wissen, 5. November 2014

Interview with Katalin Cseh and Adam Czirak About the Second Public Sphere in the former Eastern Bloc

ArtMargins Online, 23. Oktober 2014

Jugendliche aus Russland und Polen in Deutschland: Am Ende hilft nur Fußball [Beitrag über Initiative von Fabian Burkhardt]

Süddeutsche Zeitung, 5. September 2014

"Putin bricht definitiv mit dem Westen" Interview mit Ulf Brunnbauer

Freie Presse, 4. September 2014

"Promotionszeit untergliedern, Orientierung verschaffen" Interview mit Kathrin Linnemann über die Graduiertenschule

L.I.S.A. - Das Wissenschaftsportal der Gerda-Henkel-Stiftung, 19. August 2014

"Nazi-Kollaborateur und ukrainischer Held" - Mit Stellungnahme von Martin Schulze Wessel

Die Welt, 18. August 2014

"Die Weltgeschichte in Zeiten der Digitalen Revolution" - Mit Stellungnahme von Martin Schulze Wessel

Frankfurter Allgemeine Zeitung, 13. August 2014

Tagesgespräch "Der starke Mann am Bosporos: Was halten Sie von Erdogans Wahlsieg?" Diskussion mit Professor Christoph Neumann

Bayern 2, 11. August 2014, 12:05 Uhr

Erdogan - ein neuer Atatürk? Professor Christoph Neumann über die Präsidentschaftswahl in der Türkei

SWR2, "Journal, 9. August 2014

"Ni kroku nazad. Nimeččyna jak lokomotyv sankcij proty RF" ("Keinen Schritt zurück. Deutschland als Sanktionslokomotive gegen die Russische Föderation") Mit Stellungnahme von Fabian Burkhardt

Ukraïns′kyj Tyžden (Ukrainische Woche), 8. August 2014

"SR 2 - Zu viel russische Kultur in der Ukraine?" Radiointerview mit Martin Schulze Wessel

SR2, "Der Morgen", 1. August 2014

"It isn’t just sanctions" Mit Stellungnahme von Fabian Burkhardt

The Washington Post, 29. Juli 2014

"Doubts raised at EU summit over effectiveness of sanctions on Russia" Mit Stellungnahme von Fabian Burkhardt

Voice of Russia, 22. Juli 2014

Radiointerview mit Martin Schulze Wessel über "Heimweh nach Habsburg? Spurensuche in der heutigen Ukraine"

HR2, "Der Tag", 16. Juli 2014

"Das unverhallte Echo. Sarajevo 100 Jahre nach dem Attentat" Mit Stellungnahme von Ulf Brunnbauer

ORF, 2. Juli 2014

Zustrіč nіmec'kych ta ukraїns'kych іstorykіv z pryvodu podіj v Ukraїnі [Treffen deutscher und ukrainischer Geschichtswissenschaftler wegen der Ereignisse in der Ukraine] - Mit einer Rede von Martin Schulze Wessel

Ukraina Moderna, 2. Juli 2014

"Deutsche Talkshows sind Russland-lastig" - Interview mit Fabian Burkhardt

Ostpol - Das Osteuropamagazin, 1. Juli 2014

EU: Assoziierungsabkommen mit Moldau. Radiointerview mit Klaus Buchenau

detektor.fm, 27. Juni 2014

"Poroschenko verlängert Waffenruhe" Mit Stellungnahme von Ulf Brunnbauer

Mittelbayerische Zeitung vom 27.6.2014

"Es geht nicht voran. Weltkriegs-Aufarbeitung in Serbien und Kroatien"  Mit Stellungnahme von Ulf Brunnbauer

Süddeutsche Zeitung vom 27.6.2014

"Fatale Schüsse in Sarajevo - Erinnerungen an den Traum von Jugoslawien" Mit einem Interview mit Marie-Janine Calic

Bayern2, radioThema, 26.06.2014

Fernsehinterview mit Klaus Buchenau im rumänischen Fernsehen: Delegație germană la Dunărea de Jos [Eine deutsche Delegation an der unteren Donau]

Trinitas TV am 30.5.2014

"Helmut Schmidt sagt: Die Ukraine ist keine Nation. Aber stimmt das überhaupt?" Mit einem Interview mit Ulf Brunnbauer.

Focus Online vom 21.5.2014

Buchpräsentation. Hoffnung für ein Kind in Theresienstadt [mit Zitaten von Walter Koschmal]

Mittelbayerische Zeitung vom 20. Mai 2014

Zukunft der Ukraine. Eine simple Zweiteilung wäre nicht ausreichend - Beitrag von Jana Osterkamp

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung vom 11.5.2014

Die Ukraine - eine künstliche Nation? Kommentar von Franziska Davies

Der Freitag vom 1.4.2014

"Eine Perspektive für die Ukraine" - Bericht über eine Veranstaltung der Graduiertenschule zu den Hintergründen des Konflikts um die Ukraine

Mittelbayerische Zeitung vom 20.3.2014

"Die ukrainische Diversität" - Kommentare der anderen - derStandard.at

Beitrag von Ulf Brunnbauer und Kseniia Gatskova, DER STANDARD, 18.3.2014

"Das Trauma der Tschechen. Deutscher Einmarsch vor 75 Jahren" - mit Stellungnahmen von Martin Schulze Wessel

Süddeutsche Zeitung vom 15.3.2014

Radiointerview mit Martin Aust über die Geschichte der Krim

Sendung "Der Tag" des Hessischen Rundfunks am 4.3.2014

"Konflikt auf der Krim - Eine Gefahr für die deutsche Wirtschaft?"

Interview mit Ulf Brunnbauer auf detektor.fm, 04.3.2014. (Podcast)

Cornelia Meyer: "Die Ukraine nach dem Umsturz", Bericht mit Stellungnahmen von Martin Schulze Wessel vom 24.02.2014

Bericht auf web.de

Ulf Brunnbauer im 'Member Spotlight' der Association for Slavic, East European and Euroasian Studies (ASEEES)

www.aseees.org

Mentorenprogramm der Graduiertenschule als vorbildliches Beispiel in dem Paper "How to train doctoral researchers for a diverse job market" der "League of European Research Universities" (LERU)

LERU, Advice Paper 15, January 2014

"Serbien will nicht der Schuldige sein", mit Stellungnahme von Ulf Brunnbauer

Salzburger Nachrichten, 8.1.2014.

"Hürden des Gedenkens"

Interview mit Ulf Brunnbauer im Kulturgespräch des SWR2 über die schwierigen Vorbereitungen einer internationalen Historiker-Konferenz zum 1. Weltkrieg in Sarajevo, 02.01.2014. (Podcast)

Botschaftermatinée Mazedonien - mit Stellungnahmen von Marie-Janine Calic

Rundfunk Berlin-Brandenburg vom 29.09.2013

Bericht über die Eröffnung der Graduiertenschule am 17.06.2013

Mittelbayerische Zeitung vom 18.6.2013

Slavistik und Osteuropastudien - Vielfältiges Studium an der LMU München. Mit Stellungnahme von Ulrich Schweier

BR-alpha, "alpha-Campus" vom 25.04.2013

Bericht über die Graduiertenschule im Forschungsmagazin Einsichten

Sonderheft zur Exzellenzinitiatve 2013

Bericht über die Graduiertenschule in der Universitätszeitung SignatUR

April 2013

Bericht über den Vortrag von Iveta Radičová: "Democratic Institutions in Crisis?" am 15. Januar 2013 in der Reihe "Forum"

Rundbrief 1/2013 der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde