Prof. Dr. Marek Nekula

Professor für Bohemistik und Westslavistik
Institut für Slavistik
Universität Regensburg

Forschungsschwerpunkte

Sprach- und Kulturwissenschaft

Literatur- und Kulturwissenschaft

Curriculum Vitae

Geboren in Brno (Tschechische Republik). Promotion (PhDr.) an der Masaryk Universität in Brno über die Ausdrucksmittel der Ironie aus pragmalinguistischer Sicht, anschließend Promotion (Dr. phil.) an der Freien Universität Berlin. Nach der Habilitation in Brno seit 1998 Professor für Bohemistik und Westslavistik an der Universität Regensburg und Leiter des Bohemicums Regensburg/Passau.

Funktionen und Mitgliedschaften

  • Vorstandsmitglied und Principal Investigator der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien
  • Leitung des Bohemicum Regensburg-Passau und der Deutsch-Tschechischen Studien
  • Mitglied des Collegium Carolinum

Herausgeberschaften

  • Slovo a slovesnost (Redaktionsbeirat)
  • Wiener Slavistisches Jahrbuch (Advisory Board)
  • Naše řeč (Redaktionsbeirat)
  • Dějiny a současnost (Redaktionsbeirat)
  • brücken (Redaktionsbeirat)
  • Reihe "Slavica" im Universitätsverlag Winter (Heidelberg)

Betreute Dissertationen

Aufstellung der betreuten Dissertationen

Kontakt

Universität Regensburg
Bohemicum Regensburg - Passau
Universitätsstraße 31
D-93040 Regensburg
 
Tel.: +49 (0)941 / 943 - 3526, -3525
Fax: +49 (0)941 / 943 - 1861
 
E-Mail
Homepage (Bohemicum)
 
Prof. Dr. Marek Nekula