Prof. Yohanan Petrovsky-Shtern, PhD

Visiting Fellow (Munich)
April bis Juni 2015

Zwei Monate ist Yohanan Petrovsky-Shtern als Gastwissenschaftler des Deutschen Akademischen Austauschdienstes, des Internationalen Graduiertenkollegs (IGK) „Religiöse Kulturen im Europa des 19. und 20. Jahrhunderts“ und der Graduiertenschule in München tätig. Petrovsky-Shtern, der als Professor jüdische Geschichte und Kultur an der Northwestern University im US-Bundesstaat Illinois lehrt, wird in der Bayerischen Staatsbibliothek und in der Universitätsbibliothek München Texte für sein neues Projekt, eine Quellenedition zur frühneuzeitlichen jüdischen Geschichte, recherchieren und edieren. Zu seinen wichtigsten Veröffentlichungen gehören “Jews in the Russian Army, 1827-1917: Drafted into Modernity” (2008), “The Anti-Imperial Choice: the Making of the Ukrainian Jew” (2009) und “Lenin’s Jewish Question” (2010). Zuletzt ist seine Studie “The Golden Age Shtetl: A New History of Jewish Life in East Europe” (2014) erschienen, die er im vergangenen Jahr beim gemeinsamen Sommerfest des IGK „Religiöse Kulturen“ und der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien vorgestellt hat.
 

Kontakt

Northwestern University
Department of History
Harris Hall, 1st Floor
1881 Sheridan Road
Evanston, IL  60208
United States of America