Publikationen 2016

A key component of our members' scientific work is publishing their research findings.

The following works of our members were first published in 2013:

Melanie Arndt

(Hg.): Politik und Gesellschaft nach Tschernobyl. (Ost-)Europäische Perspektiven, Berlin 2016.

Zusammen mit Kate Brown / Timothy A. Mousseau / Christopher Sellers: Chernobyl at Thirty: A Special Edition Environment and Health Roundtable [Beitrag: A Chernobyl for All]. In: Edge Effects, 26.04.2016, URL: http://edgeeffects.net/chernobyl-at-thirty/.

Auswirkungen der Katastrophe von Tschernobyl auf Deutschland. In: Bundeszentrale für Politische Bildung (Hg.): Dossier Tschernobyl, 18.04.2016, URL: http://www.bpb.de/gesellschaft/umwelt/tschernobyl/225086/auswirkungen-der-katastrophe-von-tschernobyl-auf-deutschland.

Tschernobyl – die bekannte, unbekannte Katastrophe. In: Aus Politik und Zeitgeschichte 66 (12-13), S. 3-10.

Annelie Bachmeier

Das Fremde (in) der Prosa Aleksandr Grins und seine Bedeutung für Grins Rezeption. In: Kristina Naumann / Norbert Nübler / Miriam Völkel-Bill / Anna Weigl (Hg.): Junge Slavistik im Dialog V. Beiträge zur X. Slavistischen Studentenkonferenz, Hamburg 2016, S. 19-33.

Anna Baumgartner

Die Münchener Polenschule. In: Dieter Bingen / Hans-Jürgen Bömelburg / Andrzej Klamt / Peter Oliver Loew (Hgg.): Deutsche und Polen. Geschichte einer Nachbarschaft, Darmstadt 2016, S. 112-116.

Mykola Borovyk

Auf der Suche nach alternativen Benennungen: nicht-sowjetische Notizen eines Sowjetmenschen. In: Erinnerungskulturen. Erinnerung und Geschichtspolitik im östlichen und südöstlichen Europa, 01.12.2016, URL: http://erinnerung.hypotheses.org/992.

Vybyrayuchy inshi slova: nevodomi shchodennyky Iryny Khoroshunovoi  [Choosing the Other Words: the Unknown Diaries of Irina Khoroshunova]. In: Visnyk Kyivskoho Natsionalnoho Universytetu imeni Tarasa Shevchenka. Istoria 131 (4), S. 3-7.

Michael Brenner

Israel. Traum und Wirklichkeit des jüdischen Staats. Von Theodor Herzl bis heute, München 2016.

Čarna Brković

Zus. mit Vanja Čelebičić / Stef Jansen (Hgg.): Negotiating Social Relations in Bosnia and Herzegovina: Semiperipheral Entanglements, New York 2016.

Depoliticization “from Below”: Everyday Humanitarianism in Bosnia and Herzegovina. In: Narodna umjetnost 53 (1), S. 97-115.

Zus. mit Danijel Kalezić: Queering as Europeanization, Europeanization as Queering. In: Bojan Bilić (Hg.): LGBT Activism and Europeanisation in the Post-Yugoslav Space, Basingstoke 2016, S. 155-177.

Forum. Brexit Referendum – first reactions from anthropology. In: Social Anthropology / Anthropologie Sociale 24 (4), S. 478-502.

Ulf Brunnbauer

Globalizing Southeastern Europe. America, Emigrants and the State since the late 19th Century, Landham, Md., 2016.

Martin Brusis

Democracies Adrift? How the European Crises Affect East-Central Europe. In: Problems of Post-Communism 63 (5-6), S. 263-276.

Klaus Buchenau

Korruption. In: Holm Sundhaussen / Konrad Clewing (Hgg.): Lexikon zur Geschichte Südosteuropas, überarb. und erw. Neuauflage, Wien / Köln / Weimar 2016, S. 518-523.

Zbor. In: Holm Sundhaussen / Konrad Clewing (Hgg.): Lexikon zur Geschichte Südosteuropas, überarb. und erw. Neuauflage, Wien / Köln / Weimar 2016, S. 1051-1052.

Fabian Burkhardt

Constitutional Politics in Belarus. In: Anna Fruhstorfer / Michael Hein (Hgg.): Constitutional Politics in Central and Eastern Europe. Between Stability and Change, Wiesbaden 2016, S. 463-493.

Ordnung der Macht. Die Generation Anton Wainos und Russlands techno-bürokratischer Autoritarismus. In: Russland-Analysen Nr. 322, 07.10.2016, S. 13-19.

„Securitization“ von Geschichte? Russlands Archivagentur Rosarchiv in der Präsidentenvertikale. In: Erinnerungskulturen. Erinnerung und Geschichtspolitik im östlichen und südöstlichen Europa, 30.04.2016, URL: http://erinnerung.hypotheses.org/745.

Marie-Janine Calic

Südosteuropa. Weltgeschichte einer Region, München 2016.

Katalin Cseh-Varga

On Conceptual Art and Performativity. Miklós Erdély’s Unguarded Money on the Street. In: Revista ARTA 20-21, S. 28-30.

Innovative Practices of the Hungarian Samizdat. A Comparative Analysis of Oral Traditions. In: Zeitschrift für Ostmitteleuropa-Forschung 65 (1), S. 90-107.

Performative Interactions with the Past. Re-Conceptualizing Archives and Forgetting in Post-Socialist Context. In: Stedelijk Studies 2 (3), URL: http://www.stedelijkstudies.com/journal/performative-interactions-with-the-past-cseh/.

Zus. mit Kristóf Nagy: A stadion diadalmaskodik a múzeum felett. Interjú Przemyslaw Strozekkel az avantgárd, a sport és a politika kapcsolatáról [Das Stadion besiegt das Museum. Interview mit Przemyslaw Strozek über die Beziehung von Avantgarde, Sport und Politik]. In: Új Művészet, November 2016, S. 30-31.

Volker Depkat

Geschichte der USA, Stuttgart 2016.

Zus. mit Tobias Grill (Hgg.): BIOS – Zeitschrift für Biographieforschung, Oral History und Lebensverlaufanalysen 28 (1-2) (Schwerpunkt Transnationale Biographien).

Biographieforschung im Kontext transnationaler und globaler Geschichtsschreibung. Einleitung zum Schwerpunkt. In: BIOS – Zeitschrift für Biographieforschung, Oral History und Lebensverlaufanalysen 28 (1-2), S. 3-18.

Burcu Dogramaci

Heimat. Eine künstlerische Spurensuche, Köln 2016.

Zus. mit Désirée Düdder / Stefanie Dufhues / Maria Schindelegger / Anna Volz (Hgg.): Gedruckt und Erblättert. Das Fotobuch als Medium ästhetischer Artikulation seit den 1940er Jahren, Köln 2016.

Zus. mit Désirée Düdder / Anna Volz: Von einem Fotografenkatzenleben und dem Fotobuchsammleruniversum. Der Fotograf Stefan Moses im Gespräch über seine Arbeit und seine Fotobibliothek. In: Burcu Dogramaci / Désirée Düdder / Stefanie Dufhues / Maria Schindelegger / Anna Volz (Hgg.): Gedruckt und Erblättert. Das Fotobuch als Medium ästhetischer Artikulation seit den 1940er Jahren, Köln 2016, S. 46-59.

Kindheit im Fotobuch. Zu Manuel von Stefan Moses. In: Burcu Dogramaci / Désirée Düdder / Stefanie Dufhues / Maria Schindelegger / Anna Volz (Hgg.): Gedruckt und Erblättert. Das Fotobuch als Medium ästhetischer Artikulation seit den 1940er Jahren, Köln 2016, S. 252-268.

Das Fotobuch als Medium künstlerischer Artikulation: zur Einleitung. In: Burcu Dogramaci / Désirée Düdder / Stefanie Dufhues / Maria Schindelegger / Anna Volz (Hgg.): Gedruckt und Erblättert. Das Fotobuch als Medium ästhetischer Artikulation seit den 1940er Jahren, Köln 2016, S. 8-18.

Zus. mit Irene Below (Hgg.): Kunst und Gesellschaft zwischen den Kulturen. Die Kunsthistorikerin Hanna Levy-Deinhard im Exil und ihre Aktualität, München 2016.

Zus. mit Yavuz Köse / Kerem Öktem / Tobias Völker (Hgg.): Die Türkei im Spannungsfeld von Kollektivismus und Diversität. Junge Perspektiven der Türkeiforschung, Wiesbaden 2016. 

New Photo Vision. Architektur- und Skulpturfotografien von Helmut Gernsheim. In: Hubert Locher / Rolf Sachsse (Hgg.): Architekturfotografie. Darstellung – Verwendung – Gestaltung, München 2016, S. 40-55.

Foreigners Everywhere: Kunst und Fremdheit. In: Bildpunkt 1/2016 (Themenheft Fremde im Inneren. Neugier und Gewalt I), S. 4-7.

Migrant, Nomad, Traveler – Towards a Transnational Art History. In: Hans G. Kippenberg / Birgit Mersmann (Hgg.): The Humanities between Global Integration and Cultural Diversity, Berlin / Boston 2016, S. 50-69.

Raoul Eshelman

Ordnungsästhetik nach der Postmoderne: zur Wiederkehr klassischer Ordnungsnormen im Performatismus. In: Tobias Leuker / Christian Pietsch (Hgg.): Klassik als Norm, Norm als Klassik. Kultureller Wandel als Suche nach funktionaler Vollendung, Münster 2016, S. 268-292.

Hans van Ess

Zus. mit Stephen Durrant / Wai-yee Li / Michael Nylan (Hgg.): The Letter To Ren An. Sima Qian’s Legacy, Seattle 2016.

Hou Han shu. In: Cynthia L. Chennault / Keith N. Knapp / Alan J. Berkowitz / Alan Dien (Hgg.): Early Medieval Chinese Texts. A Bibliographical Guide, Berkeley 2015, S. 112-118.

Strafe und Strafandrohung im alten China. In: Zeitschrift für Altorientalische und Biblische Rechtsgeschichte, 21/2015, S. 177-184.

Dissent against Emperor Wu of the Han. In: Stephen Durrant / Wai-yee Li / Michael Nylan / Hans van Ess (Hgg.): The Letter To Ren An. Sima Qian’s Legacy, Seattle 2016, S. 51-70.

Introduction. In: Stephen Durrant / Wai-yee Li / Michael Nylan / Hans van Ess (Hgg.): The Letter To Ren An. Sima Qian’s Legacy, Seattle 2016, S. 3-21.

Ger Duijzings

Zus. mit Ben Campkin (Hgg.): Engaged Urbanism: Cities and Methodologies, London / New York 2016.

Zus. mit Ben Campkin: Engaged Urbanism: Situated and Experimental Methodologies for Fairer Cities. In: dies. (Hgg.): Engaged Urbanism: Cities and Methodologies, London / New York 2016, S. 1-20.

Zus. mit Rasto Novaković: Lebensraum | living space. In: Ben Campkin / Ger Duijzings (Hgg.): Engaged Urbanism: Cities and Methodologies, London / New York 2016, S. 173-180.

Boris Ganichev

Reflexionen imperialen Wandels in der bürokratischen Autobiographie des Geheimrats Nikolaj A. Kačalov (1818-1891). In: BIOS – Zeitschrift für Biographieforschung, Oral History und Lebensverlaufanalysen 28 (1-2), S. 19-40.

Tobias Grill

Zus. mit Volker Depkat (Hgg.): BIOS – Zeitschrift für Biographieforschung, Oral History und Lebensverlaufanalysen 28 (1-2) (Schwerpunkt Transnationale Biographien).

Kampf für Sozialismus und Judentum auf vier Kontinenten: Issac Nachman Steinbergs „Rooted Cosmopolitanism“. In: BIOS – Zeitschrift für Biographieforschung, Oral History und Lebensverlaufanalysen 28 (1-2), S. 41-65.

Gerhard Grüßhaber

„Und das hat unter deutscher Flagge die Loreley getan.“ Die Evakuierung Abdülhamids II. aus Saloniki an Bord der S.M.S. Loreley, Oktober 1912. In: M. Florian Hertsch / Mutlu Er (Hgg.): Die Bagdadbahn. Ein Umriss deutsch-türkischer Beziehungen. Gesammelte Beiträge, Hamburg 2016, S. 139-153.

Goltz, Colmar Freiherr von der. In: Ute Daniel / Peter Gatrell / Oliver Janz / Heather Jones / Jennifer Keene / Alan Kramer / Bill Nasson (Hgg.): 1914-1918-online. International Encyclopedia of the First World War, URL: http://encyclopedia.1914-1918-online.net/article/goltz_colmar_freiherr_von_der.

Die Schlacht von Gallipoli 1915/16. In: Erinnerungskulturen. Erinnerung und Geschichtspolitik im östlichen und südöstlichen Europa, 18.03.2016, URL: http://erinnerung.hypotheses.org/689.

Maren Hachmeister

Červený kříž v Československu a v Polsku (1945-1989) [Das Rote Kreuz in der Tschechoslowakei und Polen (1945-1989)]. In: Jaromír Karpíšek / Zbyněk Sturz / Marie Bláhová (Hgg.): České, slovenské a československé dějiny dvacátého století XI, Ústí nad Orlicí 2016, S. 163-170.

Zahlreiche Blogeinträge im dissertationsbegleitenden Blog: https://sozorgan.hypotheses.org/

Björn Hansen

Zus. mit Ernst Hansack / Marijana Horvat / Sanja Perić Gavrančić / Veronika Wald: Regensburški dijakronijski korpus hrvatskoga jezika – CroDi. In: Rasprave 42 (1), S. 1-19.

Aage Hansen-Löve

Stat’ja A Bloka „Ditja Gogolja“. In: Blokovskij sbornik. Bd. XIX, Tartu 2016, S. 9-35.

Guido Hausmann

Zus. mit Sergiy Stelmakh (Hgg.): Історія та історіографія в Європі, Bd. 5: Україна в хх-ххі століттях: на шляху гідності і свободи [History and Historiography in Europe, Bd. 5: Ukraine in the 20-21 Centuries: Toward Dignity and Freedom], Kyiv 2016.

Der gärende Vielvölkerstaat. Riesenreich im Umbruch. In: Helmut Altrichter u.a.: 1917 – Revolutionäres Russland, Darmstadt 2016, S. 11-26.

The Ukrainian Moment of World War I. In: Gearóid Barry / Enrico Dal Lago / Róisín Healy (Hgg.): Small Nations and Colonial Peripheries in World War I, Leiden / Boston 2016, S. 177-190.

Denk- und Schreibraum Ukraine. In: Jahrbücher für Geschichte Osteuropas 64 (4), S. 631-636.

75 Jahre Babyn Jar. Sowjetische und postsowjetische Kontroversen um einen Gedenkort in Kiew von 1945 bis heute. In: Erinnerungskulturen. Erinnerung und Geschichtspolitik im östlichen und südöstlichen Europa, 15.04.2016, URL: http://erinnerung.hypotheses.org/647.

Petar Kehayov

Zus. mit Kasper Boye (Hgg.): Complementizer Semantics in European Languages, Berlin / Boston 2016.

Zus. mit Kasper Boye: Complementizer Semantics an Introduction. In: dies. (Hgg.): Complementizer Semantics in European Languages, Berlin / Boston 2016, S. 1-12.

Complementation Marker Semantics in Finnic (Estonian, Finnish, Karelian). In: Petar Kehayov / Kasper Boye (Hgg.): Complementizer Semantics in European Languages, Berlin / Boston 2016, S. 449-528.

Zus. mit Kasper Boye: Complementizer Semantics in European Languages: Overview and Generalizations. In: dies. (Hgg.): Complementizer Semantics in European Languages, Berlin / Boston 2016, S. 809-878.

Friederike Kind-Kovács

Compassion for the Distant Other: Children’s Hunger and Humanitarian Relief in Budapest in the Aftermath of WWI. In: Beate Althammer / Lutz Raphael / Tamara Stazic-Wendt (Hgg.): Rescuing the Vulnerable. Poverty, Welfare and Social Ties in Nineteenth- and Twentieth-Century Europe, New York 2016, S. 129-159.

The Great War, the Child’s Body and the American Red Cross. In: European Review of History / Revue européenne d'histoire 23 (1-2), S. 33-62, URL: http://www.tandfonline.com/doi/pdf/10.1080/13507486.2015.1121971.

Walter Koschmal

(Hg.): Die Ukraine hat das Wort. Stimmen zu Gegenwart und Zukunft, Berlin 2016.

Ein deutscher Lebenslauf: Hans Baumann. In: Europaeum. Ost-West-Zentrum der Universität Regensburg (Hg.): Hans Baumann (Jahresgabe des Europaeums 2016), Regensburg 2016, S. 9-30. 

Alexander Libman

Consequences of Informal Autonomy: The Case of Russian Federalism, Frankfurt/Main 2016.

Zus. mit Tomila Lankina / Anastassia Obydenkova: Appropriation and Subversion. Pre-Communist Literacy, Communist Party Saturation, and Post-Communist Democratic Outcomes. In: World Politics 68 (2), S. 229-274.

Zus. mit Tomila Lankina / Anastassia Obydenkova: Authoritarian and Democratic Diffusion in Postcommunist Regions. In: Comparative Political Studies 49 (12), S. 1599-1629.

Zus. mit Andre Schultz / Thomas Graeber):Tax Return as a Political Statement. Review of Law and Economics 12 (2), S. 377-445.

Zus. mit Vladimir Kozlov: The Legacy of Compliant Activism in Autocracies: Post-Communist Experience. In: Contemporary Politics 23 (2), URL: http://dx.doi.org/10.1080/13569775.2016.1206275.

Krise als Normalzustand: Anpassungsstrategien an die Stagnation in Russland. In: Osteuropa 66 (5), S. 81-94.

Linking the Silk Road Economic Belt and the Eurasian Economic Union: Mission Impossible? In: Caucasus International 6 (1), S. 41-53.

Zus. mit Anastassia Obydenkova: Economic Reforms in Ukraine in Comparative Perspective. Formal and Informal Dimensions. In: Henry Hale / Robert Orttung (Hgg.): Beyond the Euromaidan. Comparative Perspectives for Advancing Reform in Ukraine, Stanford 2016, S. 245-263.

Zus. mit Kathleen Hancock: Eurasia. In: Tanja Börzel / Thomas Risse (Hgg.): Oxford Handbook of Comparative Regionalism, Oxford 2016, S. 202-224.

Russische Regionen: Sichere Basis oder Quelle der Instabilität für den Kreml? (SWP-Studie 2016/S 19, November 2016).

Russland, Ukraine und Türkei im Geflecht der Sanktionen: Warum Moskaus und Kiews neue Strafmaßnahmen auch für die EU ein Problem sind (SWP-Aktuell 2016/A 2, January 2016).

Zus. mit Susan Stewart / Kirsten Westphal: Mit Unterschieden umgehen. Die Rolle von Interdependenz in der Beziehung zu Russland. In: Volker Perthes (Hg.): Ausblick 2016. Begriffe und Realitäten internationaler Politik (SWP-Ausblick 2016/S 00, January 2016), S. 18-22.

Zus. mit Evgeny Vinokurov: Regional'nye organizatsii. Tipy i logika razvitiia. EDB Center for Integration Studies Report No. 37.

Aleksandra Lipińska

Zus. mit Stéphanie Baumewerd (Hgg.): kunsttexte.de/ostblick Nr. 2 (Migration of Artists in Central and Eastern Europe 1500-1900 / Künstlermigration im Mittel- und Osteuropa 1500-1900).

Die südniederländische Alabasterskulptur des 16. Jahrhunderts in Berlin. Herkunft – Stifterkreis – Kontext. In: Camilla Badstübner-Kizik / Edmund Kizik (Hgg.): Entdecken – Erforschen – Bewahren. Beiträge zur Kunstgeschichte und zur Denkmalpflege. Festgabe für Sybille Badstübner-Gröger zum 12. Oktober 2015, Berlin 2016, S. 62-77.

The Parr Family in Art History Literature. On the Methods and Perspectives of Research on the Migration of Artists. In: Renata Sulewska / Mariusz Smoliński (Hgg.): Artyści znad jezior lombardykich w nowożytnej Europie. Studia dedykowane pamięci Profesora Mariusza Karkpowicza / Artisti dei laghi lombardi nell’Europa moderna. Studi dedicati alla memoria del Prof. Mariusz Karpowicz, Warszawa 2016, S. 143-152.

Marek Nekula

Franz Kafka and His Prague Contexts: Studies in Language and Literature, Praha 2016.

Demlovy podivné šlépěje. In: Marcela Zoufalá / Jiří Holý / Pavel Sládek (Hgg.): Rozpad židovského života. 167 dní druhé republiky, Praha 2016, S. 75-98.

Karel Sabina in Max Brods Vermittlung. Subjektebenen in Narration alias Hinterfragung von Täter- und Verschränkung von Opfernarrativen. In: Steffen Höhne / Anna-Dorothea Ludwig / Julius H. Schoeps (Hgg.): Max Brod (1884-1968). Die Erfindung des Prager Kreises, Köln / Weimar / Wien 2016, S. 285-301.

Zus. mit Lucie Rychnovská: Jazyk Smetanových dopisů v dobovém kontextu / The Language of Smetana’s Letters and Diaries in the Context of His Time / Die Sprache von Smetanas Briefen im Kontext seiner Zeit. In: Olga Mojžíšová / Milan Pospíšil (Hgg.): Bedřich Smetana, Korespondence I (1840-1874). Kritická edice, Praha 2016, S. 28-73, 123-181, 235-291.

Jazyková loajalita a jazyková realita: Jazyky Bedřicha Smetany. In: Václav Petrbok / Taťána Petrasová / Pavla Machalíková (Hgg.): Neviditelná loajalita? Rakušané, Němci a Češi v české kultuře 19. století, Praha 2016, S. 238-252.

Riccardo Nicolosi

Apofatika i formalizm. Blokadnyj narrativ v „Zapiskach blokadnogo čeloveka” Lidii Ginzburg. In: Novoe literaturnoe obozrenie Nr. 137, S. 194-205.

Zus. mit Polina Barskova (Hgg.): Novoe literaturnoe obozrenie Nr. 137 (Blokadnye narrativy), Moskau 2016.

Jana Osterkamp

„Kooperatives Imperium“: Loyalitätsgefüge und Reich-Länder-Finanzausgleich in der späten Habsburgermonarchie. In: Geschichte und Gesellschaft 42 (4), S. 592-620.

Zus. mit Martin Schulze Wessel: Texturen von Loyalität. Überlegungen zu einem analytischen Begriff. In: Geschichte und Gesellschaft 42 (4), S. 553-573.

Geschichte als Argument. Das Böhmische Staatsrecht als politischer Leitbegriff im 19. Jahrhundert. In: Střed/Centre 1/2016, S. 9-27.

Imperial Diversity in the Village. Petitions for and against the Division of Galicia in 1848. In: Nationalities Papers 44 (5), S. 731-750. 

Cooperative Empires. Provincial Initiatives in Imperial Austria. In: Austrian History Yearbook 47 (2016), S. 128-146.

Wasser, Erde, Imperium. Eine kleine Politikgeschichte der Meliorationen in der Habsburgermonarchie. In: Jörg Ganzenmüller / Tatjana Tönsmeyer (Hgg.): Vom Vorrücken des Staates in die Fläche. Ein europäisches Phänomen des langen 19. Jahrhunderts, Wien 2016, S. 179-198.

Equality at Stake. Legal and National Discourses on Family Law in Czechoslovakia 1918-1931. In: Sara L. Kimble / Marion Röwekamp (Hgg.): New Perspectives on European Women’s Legal History, London 2016, S. 97-121.

Patricia Pfeifer

„Verbotlos verboten“. Der jugoslawische Novi Film. In: Thomas Christen (Hg.): Einführung in die Filmgeschichte 2: Vom Neorealismus zu den Neuen Wellen. Filmische Erneuerungsbewegungen 1945-1968, Marburg 2016, S. 420-440.

Martin Schulze Wessel

Zus. mit Martin Brusis / Joachim Ahrens (Hgg.): Politics and Legitimacy in Post-Soviet Eurasia, Croydon 2016.

Zus. mit Jana Osterkamp: Texturen von Loyalität. Überlegungen zu einem analytischen Begriff. In: Geschichte und Gesellschaft 42 (4), S. 553-573.

Susanne Strätling

Arbeiten, Spielen, Schreiben. Biographie-Entwürfe der russischen Avantgarde. In: Christian Moser / Regine Strätling (Hgg.): Sich selbst aufs Spiel setzen. Spiel als Technik und Medium von Subjektivierung, München 2016, S. 253-270.

Biene, Lokomotive, Geld. Lev Tolstojs Geschichtsbilder. In: Die Welt der Slaven 61 (2), S. 211-229.

Die Baubarkeit der Welt. Architekturmetaphorik in der russischen Moderne. In: Gerhard Neumann / Julia Weber (Hgg.): Lebens- und Liebesarchitekturen. Erzählen am Leitfaden der Architektur, Freiburg 2016, S. 73-98.

Arnošt Štanzel

Zus. mit Doubravka Olšáková:Kafkaesque Paradigms. The Stalinist Plan for the Transformation of Nature in Czechoslovakia. In:Doubravka Olšáková (Hg.): In the Name of the Great Work. Stalin's Plan for the Transformation of Nature and its Impact in Eastern Europe, New York / Oxford 2016, S. 43-125.

Margit Szöllösi-Janze

Nekrolog Gerhard A. Ritter (1929-2015). In: Historische Zeitschrift Nr. 302, S. 277-289.

Berenika Szymanski-Düll

Theatralität als Methode – Eine Perspektive aus der Theaterwissenschaft. In: Sabine Coelsch-Foisner / Timo Heimerdinger (Hgg.): Theatralisierung, Heidelberg 2016, S. 53-67.

Theater und Transmigration. Die Schauspielerin Helena Modrzejewska (1840-1909) zwischen USA und Polen. In: BIOS – Zeitschrift für Biographieforschung, Oral History und Lebensverlaufanalysen 28 (1-2), S. 66-79.

Jasper Trautsch

The Origins and Nature of American Nationalism. In: National Identities 18 (3), S. 289-312.    

The Concept of the West. In: Critical Muslim Nr. 20, S. 18-33.   

„Cold War“, „Disarmament“, „Globalization“, „Idealism“, „Isolationism“ und „Peace Theories“. In: Paul Joseph (Hg.): The SAGE Encyclopedia of War. Social Science Perspectives, 4 Bde., Thousand Oaks 2016, S. 327-330, 500-503, 722-725, 854-855, 902-905 und 1327-1330.

Max Trecker

Zus. mit Henning Lautenschläger / Moritz Sorg: Sowjetisch in der Form, „usbekisch“ im Inhalt. Geschichtspolitik und Musealisierung in Usbekistan. In: Osteuropa 66 (6-7), S. 237-252.

Staatssozialismus, Rock und Christentum: Zur Rezeption der Rockoper „István, a király“. In: Erinnerungskulturen. Erinnerung und Geschichtspolitik im östlichen und südöstlichen Europa, 19.08.2016, URL: http://erinnerung.hypotheses.org/853.

Darina Volf

Shifting Attitudes Toward the Second World War Commemorations in the Czech Republic. In: Cultures of History Forum, URL: http://www.cultures-of-history.uni-jena.de/debates/czech-republic/shifting-attitudes-toward-the-second-world-war-commemorations-in-the-czech-republic/#top.

10 Jahre „Geschichten des 20. Jahrhunderts“: Zeitzeugeninterviews in der tschechischen Erinnerungskultur. In: Erinnerungskulturen. Erinnerung und Geschichtspolitik im östlichen und südöstlichen Europa, 16.06.2016, URL: http://erinnerung.hypotheses.org/797.

Andrey Vozyanov

Zus. mit Wladimir Sgibnev: Assemblages of Mobility. The Marshrutkas of Central Asia. In: Central Asian Survey 35 (2), S. 276-291.

Трамваї та тролейбуси Донбасу наприкінці 2000-х років: асамбляжі песимізму та ентузіазму / Tramways and Trolleybuses of Donbas in the late 2000s: Assemblages of Pessimism and Enthusiasm. In: Project Donbas Studies, IZOLYATSIA. Platform for Cultural Initiatives (Hg.): Donbas. First Line / Донбас. Перша лінія, Kyiv 2016, S. 45-61.

Zusammen mit Meghanne Barker u.a.: Форум: Отношения антрополога и изучаемого сообщества [Forum: The Anthropologist and the Community]. In: Antropologicheskij forum 30, S. 17-21, URL: http://anthropologie.kunstkamera.ru/files/pdf/030/forum.pdf.

Переводить отказываюсь [Giving Up On A Translation]. In: Практики & Интерпретации: журнал филологических, образовательных и культурных исследований 1 (3), S. 39-44.

Veronika Wald

Zus. mit Ernst Hansack / Björn Hansen / Marijana Horvat / Sanja Perić Gavrančić: Regensburški dijakronijski korpus hrvatskoga jezika – CroDi [Der Regensburger diachronische Korpus der kroatischen Sprache - CroDi]. In: Rasprave 42 (1), S. 1-19.

Eva-Maria Walther

Caring Agents. How Slovak Job Agencies Sell Care Work Abroad. In: Irish Journal of Anthropology 19 (1), S. 66-73.

Nina Weller

„Erinnerungslandschaften – Spurensuchen. Die Schatten des Gulag“. Der russische Schriftsteller Sergej Lebedew im Gespräch mit Marina Klyshko und Nina Weller. In: Erinnerungskulturen. Erinnerung und Geschichtspolitik im östlichen und südöstlichen Europa, 07.10.2016, URL: http://erinnerung.hypotheses.org/910.

Martin Zückert

Zus. mit Heidi Hein-Kircher (Hgg.): Migration and Landscape Transformation. Changes in Central and Eastern Europe in the 19th and 20th Century, Göttingen 2016.

Migration and Landscape. Intentional Change and the Long-Term Transformation of Cultural Areas in East Central Europe. In: ders. / Heidi Hein-Kircher (Hgg.): Migration and Landscape Transformation. Changes in Central and Eastern Europe in the 19th and 20th Century, Göttingen 2016, S. 1-13.

Zus. mit Michal Schvarc / Jörg Meier (Hgg.): Migration – Zentrum und Peripherie – Kulturelle Vielfalt. Neue Zugänge zur Geschichte der Deutschen in der Slowakei, Leipzig 2016.

Jenseits der Nation: Überlegungen zu einer Geschichte der Deutschen in der Slowakei. In: ders. / Michal Schvarc / Jörg Meier (Hgg.): Migration – Zentrum und Peripherie – Kulturelle Vielfalt. Neue Zugänge zur Geschichte der Deutschen in der Slowakei, Leipzig 2016, S. 13-36.

Zus. mit Jürgen Zarusky / Volker Zimmermann (Hgg.): Partisanen im Zweiten Weltkrieg. Der Slowakische Nationalaufstand im Kontext der europäischen Widerstandsbewegungen, Göttingen 2017.

Zus. mit Jürgen Zarusky / Volker Zimmermann: Partisanen im Zweiten Weltkrieg. Der Slowakische Nationalaufstand im Kontext der europäischen Widerstandsbewegungen. Zur Einführung. In: dies. (Hgg.): Partisanen im Zweiten Weltkrieg. Der Slowakische Nationalaufstand im Kontext der europäischen Widerstandsbewegungen, Göttingen 2017, S. 1-26.

Nur eine sowjetische Partisanenaktion? Der Slowakische Nationalaufstand zwischen Armeeerhebung und irregulärer Kriegsführung. In: ders. / Jürgen Zarusky / Volker Zimmermann (Hgg.): Partisanen im Zweiten Weltkrieg. Der Slowakische Nationalaufstand im Kontext der europäischen Widerstandsbewegungen, Göttingen 2017, S. 43-65.