Müssen die Gutachten von UniversitätsprofessorInnen erstellt werden?

Nein, Gutachten können auch von wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern - ab der Promotion - erstellt werden, die an wissenschaftlichen Einrichtungen arbeiten. Wichtig ist, dass deutlich wird, woher der/die Gutachter/in Sie persönlich kennt und inwiefern er/sie Ihre bisherigen akademischen Leistungen sowie ggf. das von Ihnen bei der Graduiertenschule eingereichte Promotionsprojekt beurteilen kann.

Zuletzt aktualisiert am 13.06.2017 von Marie Grünter.

Zurück