Anschlag auf die europäische Universitätsidee

22.11.2017 (14:16)

Martin Schulze Wessel zur unverändert dramatische Lage der CEU Budapest und der European University Sankt Petersburg

In der heutigen Ausgabe der Frankfurter Allgemeinen Zeitung ist ein Beitrag von Martin Schulze Wessel, Münchner Sprecher der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, erschienen. Darin nimmt er Stellung zur unverändert dramatischen Lage der politischem Druck ausgesetzten Central European University in Budapest und der European University in Sankt Petersburg. Schulze Wessel fordert insbesondere die Universitätsleitungen im westlichen Europa dazu auf, am Schicksal der beiden exzellenten Hochschulen in Osteuropa stärker Anteil zu nehmen.

Zum Nachlesen

  • Anschlag auf die europäische Universitätsidee. Den europäischen Universitäten in Sankt Petersburg und Budapest wird langsam die Luft abgedreht. Wo bleibt der Protest ihrer Partner? In: Frankfurter Allgemeine Zeitung, 22. November 2017, S. N3 /  FAZ.net, 22. November 2017.

Zurück