Die Graduiertenschule trauert um Piotr Piotrowski

05.05.2015 (15:02)

Die Graduiertenschule trauert um den polnischen Kunsthistoriker Piotr Piotrowski. Piotrowski ist am 4. Mai 2015 nach langer Krankheit verstorben. Viele Mitglieder der Graduiertenschule haben den herausragenden und international renommierten Kunsthistoriker der Universität Poznań während seines Aufenthaltes als Fellow der Graduiertenschule in Regensburg im Oktober/November 2013 persönlich kennen und schätzen gelernt. In seinem Interview mit einigen der Promovierenden für den Jahresbericht 2013 warb Piotr Piotrowski voller Elan für seinen Forschungsansatz einer neuen Kunstgeschichte Osteuropas im Sinne einer "Horizontal Art History" in globaler Perspektive. Mit einem Forschungsaufenthalt am Getty Museum in L.A. erfüllte er sich im vergangenen Jahr noch einen großen Wunsch und sandte von dort seine besten Wünsche auch für die diesjährige Jahrestagung der Graduiertenschule. Mit Piotr Piotrowski verlieren wir nicht nur einen engagierten Research Fellow, sondern auch einen wunderbaren Menschen. Wir werden ihn vermissen.

Zurück