[Stellenausschreibung] 7 Stellen als Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (Promovierende)

03.03.2015 (12:06)

7 Stellen als Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (Promovierende) in Teilzeit (65 %) (ab 1. Oktober 2015)

Zum 1. Oktober 2015 vergibt das Internationale Graduiertenkolleg "Religiöse Kulturen im Europa des 19. und 20. Jahrhunderts" sieben Stellen als Wissenschaftliche Mitarbeiter/innen (Promovierende) in Teilzeit (65 Prozent) für die Dauer von zunächst zwei Jahren. Eine Verlängerung um maximal zwölf Monate ist möglich. Bewerbungsschluss ist der 15. Mai 2015.

Voraussetzungen und Erwartungen

Vorausgesetzt wird ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einem der am Kolleg beteiligten Fächer (Theologie, Religionswissenschaft, Geschichte, Jüdische Studien, Politikwissenschaft, Wissenschaftsgeschichte) oder in einer benachbarten Disziplin mit überdurchschnittlichem Abschluss (Mindestnote „gut“).

Von den Kollegiatinnen und Kollegiaten wird erwartet, dass sie ein Promotionsvorhaben zur Religionsgeschichte im Europa des 19. und 20. Jahrhunderts entwerfen und abschließen (siehe auch das Forschungsprogramm des IGK) sowie an den Veranstaltungen des Graduiertenkollegs teilnehmen.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Das Graduiertenkolleg fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern und ist daher an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert. Als internationale Forschungseinrichtung fordert das Kolleg auch ausländische Interessenten zur Bewerbung auf.

Förderung

Die Stelle wird mit 65 % von TV-L Entgeltgruppe 13 vergütet. Hinzu kommen Reisemittel und gegebenenfalls Familien- und Kinderbetreuungszuschläge nach den Richtlinien der DFG. Es bestehen Präsenz- und Residenzpflicht in München.

Lesen Sie hier die Hinweise zum Auswahlverfahren.

Zurück