Vorbereitungsworkshop 2016

28.06.2016 (13:59)

Workshop "Preparing for a Doctoral Project" der Graduiertenschule in München

Vom 27. bis 29. Juni findet in München der Workshop "Preparing for a Doctoral Project" der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien statt. Der Workshop zur Promotionsvorbereitung richtet sich an Graduierte und fortgeschrittene Studierende nicht-deutscher Universitäten, die eine Promotion an einer deutschen Hochschule beziehungsweise der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien planen. In diesem Jahr sind Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Russland, Italien, Griechenland, Ungarn, Makedonien und Moldavien dabei.

Während des von Postdocs der Graduiertenschule geleiteten Workshops werden den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die in Deutschland üblichen Standards für Bewerbungen und Projektskizzen in verschiedenen Disziplinen vermittelt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer präsentieren zudem ihre eigene Projektidee in einem Kurzvortrag. Darauf folgt eine Arbeitsphase, in der im Dialog mit den Postdocs diese Idee zu einem möglichen Promotionsthema auf dem Gebiet der Ost- und Südosteuropastudien konkretisiert wird. Dieses kann eine Fortentwicklung der Masterarbeit sein, aber auch ein ganz neues Projekt.

Im Rahmen des Workshops lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer außerdem Promovierende der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien kennen und erarbeiten im Austausch mit Postdocs ein Exposé, mit dem sie sich anschließend um Aufnahme an der Graduiertenschule bewerben, aber auch für Stipendien bei Stiftungen oder anderen Einrichtungen bemühen können.

Zurück