Theorie- und Methodenseminare

Im Rahmen ihrer Doktorandenausbildung veranstaltet die Graduiertenschule bedarfsabhängig Seminare zur Theorielehre und Methodologie. Dies dient der Vertiefung entsprechender disziplinärer Fertigkeiten beziehungsweise der Förderung interdisziplinärer Kompetenzen.

Während die Theorieseminare in theoriegeleitete Forschungsansätze (etwa zu Konzepten des "Raums") einführen oder diese vertiefen, ist es Aufgabe der Methodenseminare, methodische Grund- und Spezialkenntnisse zu vermitteln und einzuüben.

 

Aktuelle Termine

15.06.2018 (10:30 - 18:00)

[Workshop Regensburg] Chapter Workshop 2018

In einem internen Workshop am 15. Juni 2018 in Regensburg präsentieren die Doktorandinnen und Doktoranden des fünften Jahrgangs der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien jeweils ein erstes Kapitel ihrer entstehenden Dissertationsschrift und stellen dieses zur Diskussion.

Weiterlesen …

Archiv