Prof. Dr. Dirk Uffelmann

Professor für Slavistik an der Universität Passau
Visiting Fellow (Munich), Dezember 2013 - Januar 2014
Research Associate

Forschungsschwerpunkte:

  • russische, polnische, tschechische und slowakische Literatur-, Philosophie- und Religionsgeschichte
  • Interkulturalität
  • Migration
  • postkoloniale Theorie
  • Masculinity
  • Internet Studies

Lebenslauf:

Studium der Slavistik und Germanistik in Tübingen, Wien, Warschau und Konstanz. Promotion in Konstanz 1999, Habilitation in Bremen 2005. Uffelmann lehrte und forschte an den Universitäten Bremen, Erfurt, Edinburgh, Bergen, Kalamazoo (MI), Cambridge und München. Seit 20019 ist er Inhaber des Lehrstuhls für Slavische Literaturen und Kulturen. 2011-2014 war er Vizepräsident der Universität Passau für Lehre und Studium. Im Dezember 2013 und Januar 2014 arbeitete Uffelmann als Gastwissenschaftler an der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, der er seither als Research Associate verbunden ist.  

Er ist Autor von „Die russische Kulturosophie“ (1999) sowie „Der erniedrigte Christus – Metaphern und Metonymien in der russischen und sowjetischen Kultur und Literatur“ (2010), dazu Mitherausgeber der Sammelbände „Orte des Denkens. Neue Russische Philosophie“ (1995), „Kultur als Übersetzung“ (1999), „Nemeckoe filosofskoe literaturovedenie našich dnej“ [Deutsche philosophische Literaturwissenschaft heute] (2001), „Uskol’zajuščij kontekst. Russkaja filosofija v XX veke“ [Der entgleitende Kontext. Russische Philosophie im 20. Jahrhundert] (2002), „Religion und Rhetorik“ (2007), „Contemporary Polish Migrant Culture and Literature in Germany, Ireland, and the UK“ (2011), „Tam, vnutri. Praktiki vnutrennej kolonizacii v kul’turnoj istorii Rossii“ [Dort innen. Praktiken innerer Kolonisierung in der russischen Kulturgeschichte] (2012) und „Vladimir Sorokin’s Languages“ (2013). Seit 2008 fungiert er als Mitherausgeber der „Zeitschrift für Slavische Philologie“. Er ist zudem Mitglied des Redaktionskollegiums von „Germanoslavica“ und Mitbegründer der Buchreihen „Postcolonial Perspectives on Eastern Europe“ und „Polonistik im Kontext“.

Kontakt

Universität Passau
Lehrstuhl für Slavische Literaturen und Kulturen
Innstraße 25
94032 Passau
Dirk Uffelmann