Veranstaltungen von Kooperationspartnern und anderen Einrichtungen

Zu der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien gehören sieben außeruniversitäre Forschungseinrichtungen sowie die eingebundenen Lehrstühle an beiden Hochschulen. Ihre Veranstaltungen sowie weitere Veranstaltungen in München und Regensburg zum östlichen Europa sind hier gelistet.

Aktuelle Termine

24.07.2017 (18:15 - 19:45)

[Oberseminar München] Barbara Stollberg-Rilinger (Münster): "Eine neue Kultur des Entscheidens? Maria Theresia und das Phantasma der Staatsmaschine"

Am 24. Juli trägt Prof. Dr. Barbara Stollberg-Rilinger (Münster) zum Thema "Eine neue Kultur des Entscheidens? Maria Theresia und das Phantasma der Staatsmaschine" vor. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Oberseminars zur Geschichte Osteuropas der LMU München unter der Leitung von Prof. Dr. Jana Osterkamp statt.

Weiterlesen …

25.07.2017 (13:30 - 15:00)

[Vortrag Regensburg] Richard Frensch (Regensburg): "Trade patterns and institutional trade-offs"

Am Dienstag, 25. Juli 2017, hält Richard Frensch (Regensburg) im Rahmen der Seminarreihe des AB Ökonomie am Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS) einen Vortrag zum Thema "Trade patterns and institutional trade-offs".

Weiterlesen …

25.07.2017 (18:00 - 20:00)

[Vortrag Regensburg] Pavel Kolář (Florenz): "Todesstrafe und Staatsmacht: Der Staatssozialismus im globalen Kontext"

Am 25. Juli 2017 hält Pavel Kolář (Florenz) an der Universität Regensburg einen Vortrag zum Thema "Todesstrafe und Staatsmacht: Der Staatssozialismus im globalen Kontext". Veranstalter ist der Lehrstuhl Geschichte Südost- und Osteuropas der Universität Regensburg in Kooperation mit dem Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung.

Weiterlesen …

01.08.2017 (13:30 - 15:00)

[Vortrag Regensburg] Sinem H. Ayhan (IZA Bonn): "The impact of non-cognitive skills and attitudes towards risk and trust on internal migration – Evidence from Ukraine"

Am Dienstag, den 01. August 2017, hält Sinem H. Ayhan (IZA Bonn) in der Seminarreihe des AB Ökonomie am Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS) einen Vortrag zum Thema "The Impact of Non-Cognitive Skills and Attitudes Towards Risk and Trust on Internal Migration – Evidence from Ukraine".

Weiterlesen …

03.08.2017 (13:30 - 15:00)

[Vortrag Regensburg] Hartmut Lehmann (University of Bologna): "Risk Attitudes, Informal Employment and Wages: Evidence from a Transition Country"

Am Donnerstag, den 03. August 2017, hält Hartmut Lehmann (University of Bologna) in der Seminarreihe des AB Ökonomie am Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS) einen Vortrag zum Thema "Risk Attitudes, Informal Employment and Wages: Evidence from a Transition Country".

Weiterlesen …

08.08.2017 (13:30 - 15:00)

[Vortrag Regensburg] Sumon K. Bhaumik (University of Sheffield): "On the Political Economy of Financial Development"

Am Dienstag, 08. August 2017, hält Sumon K. Bhaumik (University of Sheffield) in der Seminarreihe des AB Ökonomie am Leibniz-Institut für Ost- und Südosteuropaforschung (IOS) einen Vortrag zum Thema "On the Political Economy of Financial Development".

Weiterlesen …

02.11.2017 (02.11.2017 - 04.11.2017)

[Konferenz] VIII. Internationale virtuelle Konferenz der Ukrainistik: "Dialog der Sprachen – Dialog der Kulturen. Die Ukraine aus globaler Sicht"

Das Institut für Slavische Philologie an der Ludwig-Maximilians-Universität München und das forumNET.Ukraine laden ein zur VIII. Internationalen virtuellen Konferenz der Ukrainistik "Dialog der Sprachen – Dialog der Kulturen. Die Ukraine aus globaler Sicht", die vom 2. bis 4. November 2017 stattfinden wird.

Weiterlesen …

14.12.2017 (20:00 - 22:00)

[Podium München] Das Historische Quartett IV im Literaturhaus München

Am 14. Dezember 2017 findet ab 20 Uhr im Literaturhaus München die vierte Runde der Reihe "Die Gegenwart der Geschichte – Das Historische Quartett" statt. Das "Historische Quartett" bewertet, kritisiert und empfiehlt – gerne auch kontrovers: Es diskutieren die Historiker Prof. Dr. Andreas Wirsching (Institut für Zeitgeschichte), Prof. Dr. Martin Schulze Wessel (Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien/LMU München), Prof. Dr. Ute Daniel (TU Braunschweig) und als Gast die Journalistin und Publizistin Mariam Lau (Politische Korrespondentin im Hauptstadtbüro der Wochenzeitung "Die Zeit").

Weiterlesen …

Archiv