Veranstaltungen

Die Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien schafft Foren des Austauschs, in denen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler verschiedener Qualifikationsstufen, aus unterschiedlichen Ländern sowie aus unterschiedlichen Disziplinen in Dialog miteinander treten. Forschung auf höchstem Niveau und die Öffnung der Wissenschaft für die Öffentlichkeit sind wichtige Anliegen. Diese Ziele werden in verschiedenen Veranstaltungsformaten verwirklicht, die Sie hier einsehen können.

Programmplakat Wintersemester 2017-2018 (pdf)

Ferner weisen wir in diesem Kalender auf ausgewählte Veranstaltungen unserer Kooperationspartner hin.

 

20.02.2018 (21:00 - 23:30)

[Filmreihe München] "November-Verbrecher"

Am 20. Februar wird "November-Verbrecher" im Filmmuseum München gezeigt. Die Reihe "Die Oktoberrevolution im Film" wird vom Institut für Slavische Philologie der Ludwig-Maximilians-Universität München unter der Leitung von Prof. Dr. Riccardo Nicolosi (München), Principal Investigator der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, organisiert.

Weiterlesen …

21.02.2018 (18:00 - 20:00)

[Vortrag München] Roman Holec (Bratislava): Kirche–Staat–Nation“: Die slowakischen Eliten im langen 19. Jahrhundert

Am Mittwoch, 21. Februar 2018, um 18.00 Uhr hält Roman Holec (Bratislava) einen Vortrag zum Thema „Kirche–Staat–Nation“: Die slowakischen Eliten im langen 19. Jahrhundert im Collegium Carolinum. 

Der Vortrag gibt Einblick in das aktuelle Forschungsprojekt von Roman Holec, in welchem er sich dem Wandel und den Kontinuitäten der politischen und sozialen Eliten der Slowakei im 19. und 20. Jahrhundert widmet.

Weiterlesen …

22.02.2018 (14:00 - 16:00)

[Vortrag Regensburg] Stephan Rindlisbacher (Bern): "Delimination of National Territories in the Early Soviet State"

Am Donnerstag, den 22. Februar 2018, hält Dr. Stephan Rindlisbacher vom Historischen Seminar der Universität Bern, in Regensburg einen Vortrag zum Thema "Delimination of National Territories in the Early Soviet State".

Weiterlesen …

27.02.2018 (21:00 - 23:30)

[Filmreihe München] "Rosa Luxemburg"

Im Rahmen der Filmreihe "Die Oktoberrevolution im Film" wird am 27. Februar der Film "Rosa Luxemburg" im Filmmuseum München gezeigt. Die Reihe wird vom Institut für Slavische Philologie der Ludwig-Maximilians-Universität München unter der Leitung von Prof. Dr. Riccardo Nicolosi (München), Principal Investigator der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien, organisiert.

Weiterlesen …

02.03.2018 (02.03.2018 - 03.03.2018)

Theorie- und Methodenseminar 2018 in Landshut

Vom 2. bis 3. März 2018 findet das interne Theorie- und Methodenseminar der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien für die neu aufgenommenen Promovierenden und Postdocs in Landshut statt.

Weiterlesen …

02.03.2018 (10:00 - 18:00)

[Konferenz München] 22. Münchner Bohemisten Treffen

Das Collegium Carolinum lädt am 2. März zum 22. Münchner Bohemisten Treffen ein. Es richtet sich an alle, die ein fachliches Interesse an böhmisch-mährischen bzw. tschechischen und deutsch-böhmischen/sudetendeutschen sowie auch slowakischen Forschungen haben und dient als bohemistische "Informationsbörse" dem Austausch über geplante und laufende Forschungsprojekte.

Weiterlesen …

02.03.2018 (18:00 - 21:30)

[Vortrag München] Vortrag von Marie-Janine Calic im Rahmen der Balkantage

Am Freitag, dem 2. März 2018, hält Prof. Dr. Marie-Janine Calic einen Vortrag im Rahmen der Balkantage 2018.

Weiterlesen …

08.03.2018 (08.03.2018 - 09.03.2018)

[DGO Jahrestagung] "Globalisierung und politische Ordnung im östlichen Europa"

"Globalisierung und politische Ordnung im östlichen Europa" – die Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Osteuropakunde e.V. (DGO) findet vom 8. bis 9. März 2018 in Kooperation mit der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien in München statt.

Weiterlesen …

18.04.2018 (18.04.2018 - 20.04.2018)

[Workshop München] "Gute Erinnerungen an böse Zeiten – Nostalgie in 'posttotalitären' Erinnerungsdiskursen nach 1945 und 1989"

Vom 18. bis 20. April 2018 findet am Historischen Kolleg ein Workshop zum Thema "Gute Erinnerungen an böse Zeiten – Nostalgie in 'posttotalitären' Erinnerungsdiskursen nach 1945 und 1989" statt. Organisiert wird die Veranstaltung in der Reihe "Kolloquium" des Historischen Kollegs von Prof. Dr. Monica Rüthers, die dort im Kollegjahr 2017/18 Forschungsstipendiatin ist.

Weiterlesen …

26.04.2018

[Podium München] Das Historische Quartett V im Literaturhaus München

Am 26. April 2018 findet ab 20 Uhr im Literaturhaus München die fünfte Runde der Reihe "Die Gegenwart der Geschichte – Das Historische Quartett" statt. Das "Historische Quartett" bewertet, kritisiert und empfiehlt – gerne auch kontrovers: Es diskutieren die Historiker Prof. Dr. Andreas Wirsching (Institut für Zeitgeschichte), Prof. Dr. Martin Schulze Wessel (Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien/LMU München), Prof. Dr. Ute Daniel (TU Braunschweig) und ein aktueller Gast.

Weiterlesen …

16.05.2018 (12:15 - 13:45)

[Kolloquium München] Piotr Korduba (Poznan): "Wohnkultur in Polen in Zeiten historischer und politischer Umbrüche des 20. Jahrhunderts"

Am 16. Mai heißt die Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien in München Prof. Dr. Piotr Korduba (Poznań) im Kolloquium willkommen. Er wird einen Vortrag mit dem Titel "Wohnkultur in Polen in Zeiten historischer und politischer Umbrüche des 20. Jahrhunderts" halten.

Weiterlesen …

15.06.2018 (10:30 - 18:00)

[Workshop Regensburg] Chapter Workshop 2018

In einem internen Workshop am 15. Juni 2018 in Regensburg präsentieren die Doktorandinnen und Doktoranden des fünften Jahrgangs der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien jeweils ein erstes Kapitel ihrer entstehenden Dissertationsschrift und stellen dieses zur Diskussion.

Weiterlesen …

16.09.2018 (16.09.2018 - 22.09.2018)

Sommerschule 2018

Die Sommerschule 2018 ist eine gemeinsame Veranstaltung der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien und des Masterstudiengangs Osteuropastudien. Sie findet vom 16. bis 22. September 2018 in der kroatischen Hafenstadt Rijeka statt.

Weiterlesen …

25.10.2018 (25.10.2018 - 27.10.2018)

Jahrestagung 2018 in München

Die fünfte Jahrestagung der Graduiertenschule für Ost- und Südosteuropastudien (GS OSES) wird vom 25. bis 27. Oktober 2018 in München stattfinden.

Weiterlesen …